Wirtschaft
Lade Login-Box.
22.04.2019 23:59

Wieder freie Fahrt am Gotthard

  • Am Gotthard hat sich die Verkehrslage auf der Autobahn A2 nach dem Osterstau wieder normalisiert. (Archivbild)
    Am Gotthard hat sich die Verkehrslage auf der Autobahn A2 nach dem Osterstau wieder normalisiert. (Archivbild) | KEYSTONE/URS FLUEELER
OSTERVERKEHR ⋅ Auf der Autobahn am Gotthard herrscht wieder freie Fahrt: Der am Montag zeitweise auf 16 Kilometer angewachsene Stau auf der A2 vor dem Südportal mit Heimkehrern aus dem Osterurlaub hat sich in der Nacht auf Dienstag aufgelöst.

Kurz nach 2.30 Uhr löste sich die Fahrzeugkolonne vollständig auf, wie die Tessiner Kantonspolizei mitteilte. Die Fahrt nach Norden war damit wie in die Gegenrichtung Süden wieder ohne Wartezeiten bewältigbar.

Kurz vor Mitternacht war die Fahrzeugkolonne im Tessin zwischen Faido und Airolo noch elf Kilometer lang gewesen. Dies entsprach einer Wartezeit von rund zwei Stunden. Auch auf den Nebenstrassen im Südkanton kam es zu Verkehrsbehinderungen. Am frühen Abend betrug der Stau auf der Autobahn zeitweise 16 Kilometer.

Dieses Jahr hatten sich Urlauber laut Viasuisse bereits am Samstag für die Rückreise entschlossen. So begann sich der Rückreiseverkehr an diesem Tag vor dem Gotthard-Südportal auf einer Länge von acht Kilometern zu stauen. Aufgrund der Wintersperren am Gotthard-, Grossen St. Bernhard- und San Bernardino-Pass standen diese Pässe als Alternativrouten nicht zur Verfügung. (sda)

Meist gelesene Artikel

Arnold Hottinger im April 2013 in seiner Wohnung in Zug. Dort ist der grosse Nahost-Kenner in der Nacht auf Dienstag im Alter von 92 Jahren gestorben.
TODESFALL

Arnold Hottinger 92-jährig gestorben

ZUG

Geschichten und Musik am Zugersee

Die Spermienzahl wird mit einer speziellen Zählkammer unterm Mikroskop bestimmt. Bei rund 17 Prozent der jungen Schweizer liegt die Konzentration an Samenzellen unter der Norm. (Archivbild)
GESUNDHEIT

In der Schweiz hapert es an den Spermien

STADT ZUG

Starke Rauchentwicklung führt zu Feuerwehreinsatz

ESAF

Der Kampf um die Tickets geht los

US-Präsident Donald Trump hat weitere Gespräche mit den Demokraten über ein milliardenschweres Infrastrukturpaket überraschend am Dienstag an eine Bedingung geknüpft.
USA

Trump diktiert Demokraten neue Bedingung

OBERÄGERI

Meth-Koch und Assistentin sind schuldig

Kann Trainer Marc Schneider die Thuner noch einmal aufrütteln?
SUPER LEAGUE

Europa League ist nicht gleich Europa League

Mit einem Grossaufgebot geht die Polizei in Nordrhein-Westfalen gegen Mitglieder einer irakischen Rockerorganisation vor - hier eine Hausdurchsuchung in Essen.
DEUTSCHLAND

Grossrazzia gegen irakische Rocker in NRW

In der Schweiz hat die Zahl der offenen Stellen im Mai deutlich zugenommen. (Symbolbild)
ARBEITSMARKT

Deutlich mehr Stellen offen

Zur klassischen Ansicht wechseln