Luzern
Lade Login-Box.

Kriens

Baugespann für Pilatus Tower ist zu wenig hoch – jetzt muss tagsüber ein Ballon her

Damit das Baugespann die 113 Meter des Krienser Pilatus Towers korrekt anzeigt, ist noch ein Ballon nötig. Zudem beteiligt sich die Gastrofamilie Schwöbel neu bei der Pilatus Arena AG.

Jetzt weiterlesen

Dieser Inhalt ist nur für Online-Abonnenten sichtbar

Login für Abonnenten
Weitere Abo-Angebote