Luzern
Lade Login-Box.
14.01.2020 15:59

Beim WEF-Training hats geknallt

INNERSCHWYZ ⋅ Bei uns war am Dienstagnachmittag gleich dreimal ein Überschallknall zu hören. Verantwortlich dafür waren laut Angaben der Armee zwei F/A-18-Hornets, welche sich auf allfällige Einsätze am WEF vorbereiten.

(zim/g) Es waren deutlich hörbare Knalle, welche am Dienstag in der Region Luzern mancherorts für Verwunderung sorgten. Wie «20 Minuten» berichtet, waren nicht etwa Explosionen der Grund, sondern zwei F/A-18-Hornets der Schweizer Luftwaffe. Die lauten Knalle waren auch im Raum Schwyz deutlich hörbar.

Die Jets seien vom Militärflugplatz in Payern VD gestartet und anschliessend mit Überschallgeschwindigkeit über die Zentralschweiz flogen. Wie Armeesprecher Daniel Reist erklärte, trainiert die Schweizer Luftwaffe derzeit für das WEF, das vom 21. bis 24. Januar in Davos stattfindet.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.

Kommentar schreiben

Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung
  • Anmelden
  • Registrieren
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Sollten Sie noch keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte.
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Sollten Sie noch keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus. Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert. *
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage *

Wieviel ist 8 + 2?