Luzern
Lade Login-Box.
17.05.2022 14:59

Gegen Waldböschung geprallt: Autofahrerin verletzt sich bei Selbstunfall

  • So sah das Auto nach dem Selbstunfall in Altbüron aus. (Quelle: Luzerner Polizei)
  • Beim Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Franken. (Quelle: Luzerner Polizei)
LUZERN ⋅ In Altbüron ereignete sich am Morgen ein Selbstunfall. Die verletzte Fahrerin musste ins Spital gebracht werden.

In Altbüron kam es am Dienstagmorgen zu einem Selbstunfall auf der Rikenstrasse. Die Autofahrerin prallte dabei mit ihrem Gefährt gegen eine Waldböschung. Sie wurde mit Verletzungen ins Spital gebracht.

Wie die Polizei schreibt, ereignete sich der Vorfall gegen 07.30 Uhr. Die betroffene Autofahrerin war zu diesem Zeitpunkt von Altbüron her in Richtung Ebersecken unterwegs. Auf der Rikenstrasse geriet das Fahrzeug rechts von der Strasse auf den Grünstreifen. Nach einer Lenkkorrektur schleuderte das Auto nach links über die Fahrbahn, wo es gegen die Böschung prallte.

Aufgrund des Unfalls war die Rikenstrasse für über zwei Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehren Grossdietwil-Altbüron und Altishofen-Nebikon umgeleitet. Beim Vorfall erlitt das Auto einen Totalschaden. Die Schadenssumme beläuft sich auf mehrere Tausend Franken. Das Fahrzeug musste zudem abtransportiert werden.

Warum es zu dem Vorfall kam, ist derzeit noch unklar. Die Polizei sucht deswegen Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden. (lga)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

Der Schweizer Messenger-Dienst Threema. (Archivbild)
PFÄFFIKON

Russland bestraft Schwyzer Firma

NIDWALDEN

Gleitschirmpilot bleibt über steilem Abhang hängen

Ein Fahrradfahrer und ein Auto auf der Sustenstrasse. (Archivbild)
UNFALL

Zwei Tote bei LKW-Absturz am Sustenpass

STADTFEST LUZERN

51'000 Menschen in Feierlaune

Der Autofahrer und die Personen im Wohnzimmer wurden bei dem Unfall nur leicht verletzt.
VERKEHRSUNFALL

Auto landet in Hallau SH in Esszimmer

Der TCS erwartet für die Sommerferienzeit, dass so viele Menschen wie noch nie mit dem Auto verreisen. (Archivbild)
VERKEHR

TCS erwartet Rekord-Autoverkehr in den Süden

Am Wiriehorn im Diemtigtal ist am Samstag ein Helikopter abgestürzt.
HELIKOPTERABSTURZ

Helikopter im Berner Oberland abgestürzt

LEICHTATHLETIK

SM Zürich, Resultate

Der 81-Jährige kam vermutlich wegen eines gesundheitlichen Problems von der Strasse ab.
UNFALL

Autofahrer stirbt bei Unfall in Schötz LU

ENNETBÜRGEN

Ausgelaufene Flüssigkeit löste Grossaufgebot aus

Zur klassischen Ansicht wechseln