Luzern
15.05.2018 14:40

Hausarztpraxis eröffnet in der Mall of Switzerland

EBIKON ⋅ Im kommenden November zieht mit der MedCenter-Gruppe eine neue Hausarztpraxis in der Mall of Switzerland ein.

Nach der Inbetriebnahme der Gruppenpraxis am Bahnhof Luzern eröffnet die MedCenter-Gruppe am 1. November eine neue Hausarztpraxis, und zwar in der Mall of Switzerland. Drei vollzeitlich tätige Fachärzte sowie mehrere medizinische Praxisassistenten gehören zum Team. Die Öffnungszeiten der Praxis orientieren sich an denen der Mall. Sie sei sowohl von innen, als auch von aussen her zugänglich.

Der Einzug in die Mall of Switzerland freut Myriam Matter, Inhaberin und Verwaltungsrats-Präsidentin der MedCenter-Unternehmensgruppe. «Uns bietet sich die grossartige Gelegenheit, hier am Drehkreuz des Rontals an bestens erreichbarer Lage eine zu Praxis zu führen», wird sie in einer am Dienstag verschickten Medienmitteilung zitiert. Laut Center Manager Jan Wengeler leistet die Mall of Switzerland damit über ihre Funktion als Shopping- und Freizeitdestination hinaus «einen wichtigen Beitrag» zur medizinischen Grundversorgung im Rontal: «Wir können uns vorstellen, das Angebot in Zukunft sogar noch zu erweitern.»

Mit Notfallpraxis seit 16 Jahren im Bahnhof Luzern

Mit dem Einzug der Hausarztpraxis in der Mall fülle man zudem eine Lücke, die durch die Schliessung der Gemeinschaftspraxis Scherrer in der Ladengasse entstehe. Die MedCenter-Gruppe mit Sitz in Luzern existiert seit 16 Jahren. Seither ist sie im Bahnhof Luzern mit einer Notfallpraxis präsent.

red

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

ZUG

Für einen Zürcher Hooligan wird’s teuer

Eine schwarze Mamba hat in Tschechien ihren Besitzer gebissen. (Symbolbild)
SCHLANGENBISS

Schwarze Mamba beisst Besitzer

Une jeune femme s'est trompée de pédale et a détruit son véhicule.
UNFALL

Autofahrerin verwechselt Gas mit Bremse

LUZERN

Mall of Switzerland: Schwere Vorwürfe gegen den Kinderhort

OBERWIL

Bussen-Hagel mit ungewöhnlichem Ausgang

Der Sommer ist noch nicht vorbei. Auch in der kommenden Woche dürfte  aufgrund hoher Temperaturen das kühle Nass locken. (Archiv)
WETTER

Achtes Hitzewochenende in Folge

Der allgemeine Zustand der Schweizer Brücken ist gut. Lediglich bei rund 40 Brücken besteht ein Sanierungsbedarf. (Archiv)
BRÜCKENSICHERHEIT

40 Schweizer Brücken in kritischem Zustand

Spektakel pur: Jeremy Seewer mit einem Sprung vor der Tribüne in Frauenfeld
MOTORRAD

Ungewisse Zukunft für MXGP in Frauenfeld

URI

Dorffest-OK zieht eine durchzogene Bilanz

Am Berg Rinjani auf der Insel Lombok kam es nach den Beben zu Erdrutschen. (Archivbild)
ERDBEBEN

Ferieninsel Lombok von Erdbeben erschüttert

Zur klassischen Ansicht wechseln