Luzern
Lade Login-Box.
11.06.2019 14:45

Migros zeichnet drei Kulturvermittler aus

  • Das Plakatfestival «Weltformat» erhält vom Migros-Kulturprozent 10'000 Franken. (Bild: Philipp Schmidli, Luzern, 29. September 2018)
ZENTRALSCHWEIZ ⋅ Der Zentralschweizer Förderpreis des Migros-Kulturprozents geht an drei Luzerner Institutionen: Ausgezeichnet werden das Festival «A race in space», der Verlag Präsens Editionen und das Plakatfestival Weltformat Graphic Design.

Die drei Preisträger erhalten insgesamt 40'000 Franken. Ausgezeichnet werde ihre Innovationskraft und Kreativität, heisst es in einer Mitteilung der Genossenschaft Migros Luzern. Zudem stellten die Preisträger die Vernetzung in den Vordergrund.

Die Hälfte des Preisgeldes geht an das Festival «A race in space», das im Frühling 2020 stattfinden soll. Das dem zeitgenössischen Jazz verbundene Plattenlabel Veto Records von Christoph Erb bietet ein Netzwerk für Kulturschaffende im Rahmen der Städtepartnerschaft Luzern-Chicago an. Das Festival im Neubad in Luzern stellt den Austausch von Kunstschaffenden und Musikern der beiden Städte ins Zentrum.

Je 10'000 Franken gehen an die Präsens Editionen und das Plaktatfestival Weltformat Graphic Design. Der Verlag Präsens Editionen publiziert zu zeitgenössischer Musik und Kunst und will seine Homepage zu einer Vermittlungsplattform für Musiker und Künstler ausbauen. Das Weltformat Graphic Design Festival wird für seine Arbeit in den letzten zehn Jahren ausgezeichnet. (sda)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

GÖSCHENEN

Sportwagen-Lenker baut Selbstunfall

NIEDERBAUEN CHULM

Gleitschirmpilot aus Felswand gerettet

Telefonbetrüger gaben sich als Polizisten aus und ergaunerten 3,6 Millionen Franken. (Symbolbild)
TELEFONBETRUG

Telefonbetrüger ergaunern Millionenbetrag

In Amriswil TG ist ein Grosseinsatz der Polizei im Gang, nachdem sich ein bewaffneter Mann in einer Wohnung verschanzt hat. Nach einem Beziehungsdelikt konnte das Opfer unverletzt flüchten.
POLIZEIEINSATZ

Polizei-Grosseinsatz wegen Beziehungsdelikt

Die Pilatus-Werke dürfen in Saudi-Arabien und in den Vereinigten Arabischen Emiraten keine Dienstleistungen mehr erbringen. (Archivbild)
FLUGZEUGINDUSTRIE

Pilatus muss Saudi-Arabien und VAE verlassen

Der Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke (in einer Aufnahme vom Juni 2012).
DEUTSCHLAND

Täter gesteht Mord an Politiker Lübcke

ESAF ZUG

Wenn Landwirte zu Campingwarten werden

Am Schweizer Arbeitsmarkt sind Buchhalter und IT-Spezialisten in den im Juni publizierten Stellenausschreibungen besonders gefragt.(Symbolbild)
ARBEITSMARKT

Schweizer Firmen suchen Buchhalter

Die Schauspielerin Inger Nilsson als Pippi Langstrumpf: Auf deutsch heisst ihr Lied "Zwei mal drei macht vier". Dieser deutsche Text verstösst wohl gegen das Urheberrecht. (Archivbild)
FILM

Streit um Pippi-Langstrumpf-Lied

Erfolgreich an der WM, aber kein Bock auf Präsident Trump: US-Captain Megan Rapinoe
FRAUEN-WM

Keine Lust auf Besuch bei Trump

Zur klassischen Ansicht wechseln