Luzern
Lade Login-Box.
23.04.2019 16:59

Polizei informiert an der Luga zu Telefonbetrug

LUZERN ⋅ Immer häufiger kommt es zu Betrugsversuchen am Telefon. Deshalb informiert die Luzerner Polizei an ihrem Stand in der Halle 1 der Luzerner Frühlingsmesse Luga über die verschiedenen Betrugsmaschen.

(pd/rem) In den letzten Monaten waren Telefonbetrüger auch in der Zentralschweiz immer wieder aktiv. Die Polizei erhielt mehrere Dutzend Meldungen von Bürgern, welche die Betrugsmasche rechtzeitig erkannt haben. Die Betrüger geben sich beispielsweise als Verwandte, gute Bekannte oder auch als Polizisten aus und versuchen mit komplizierten, verängstigenden Geschichten das Vertrauen der Opfer zu gewinnen. Dies mit nur einem Ziel: Von den Opfern möglichst hohe Geldsummen, Kontoinformationen oder Passwörter zu erhalten.

Deshalb zeigt die Polizei an der Luga in der Halle 1 am Stand B139 die vielen unterschiedlichen Betrugsmaschen von Telefonbetrügern auf und wie man sich dagegen schützen kann. Dazu gibt die Polizei auch Tipps, die gegen Telefonbetrüger helfen:

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

A14

Bei einer massiven Auffahrkollision wurde eine Person verletzt

San Francisco von seiner Sonnenseite: Der Tech-Boom hat tausende Arbeitsplätze und Millionäre gebracht. Aber explodierende Mieten und Obdachlose zeigen auf der anderen Seite die Schattenseiten dieser Entwicklung. (AP Photo/Eric Risberg)
USA

Das Leben in San Francisco wird unbezahlbar

Ein Feuerwehrmann errichtet eine Sperre in einem Bach nachdem bei Schweizersholz TG rund 50 Kubikmeter Gülle ausgelaufen sind.
VERSCHMUTZUNG

Gülle in mehreren Thurgauer Gewässern

MALL OF SWITZERLAND

Für den Bombendroher könnte es sehr teuer werden

Kilometerlanger Stau vor dem Gotthard-Nordportal. (Archivbild)
STRASSENVERKEHR

Langer Stau vor dem Gotthardtunnel

Auf der A2 bei Airolo TI ist ein Car in einen vor einem Rotlicht wartenden Lastwagen gefahren. Zwei Personen wurden dabei verletzt. (Archivbild)
VERKEHRSUNFALL

Car fährt vor Gotthardtunnel in Lastwagen

Eine Frau ist in Herzogenbuchsee BE durch Schüsse verletzt worden. Die Polizei konnte den mutmasslichen Täter festnehmen. (Archivbild)
SCHIESSEREI

Mann verletzt mit Schusswaffe Frau

Um drohende Engpässe beim Rollmaterial zu vermeiden, haben die SBB bei der Südostbahn zwei Zugskompositionen bestellt. (Archivbild)
BAHNVERKEHR

SBB mieten bei der Konkurrenz Züge

Die Schweiz hat laut der "NZZ am Sonntag" die Ausfuhr von Lasermaschinen an die USA untersagt, weil diese für die Entwicklung von Nuklearwaffen verwendet werden sollten. (Symbolbild)
PRESSESCHAU

Sonntagspresse über Ausfuhren, EU und Sperma

SILENEN

Verkehrsunfall verursacht Sachschaden – keine Verletzten

Zur klassischen Ansicht wechseln