Luzern
Lade Login-Box.
23.04.2019 10:24

Velofahrerin bei Unfall leicht verletzt - Zeugen gesucht

  • Polizeimeldung
    Polizeimeldung
RETSCHWIL ⋅ Im Hitzkircher Ortsteil Retschwil kam es am Ostermontag zu einer Kollision zwischen einem Pick-up-Fahrzeug und einer Bikerin. Letztere trug leichte Verletzungen davon. Die Polizei sucht Zeugen.

(pd/lil) Um etwa 13 Uhr am Ostermontag war ein 15-jähriges Mädchen auf ihrem Mountainbike zusammen mit ihrem Vater von Römerswil in Richtung Hitzkirch unterwegs. Der Vater fuhr einige Meter hinter seiner Tochter ebenfalls auf einem Mountainbike. Kurz bevor die beiden den Burgbach überqueren konnten, wurden sie on einem unbekannten Pick-up mit offenem Brückenanhänger überholt. Der Anhänger des Pick-ups touchierte die Velofahrerin – sie stürzte und schürfte sich Hände, Hüfte und Beine auf.

Ob der Lenker des Fahrzeugs die Kollision bemerkte, sei nicht nachvollziehbar, schreibt die Luzerner Polizei in der entsprechenden Mitteilung. Die Polizei sucht Zeugen. Sie werden gebeten, sich unter der Nummer 041 248 81 17 zu melden.

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

OBWALDEN

Mehrere Pilzsucher gebüsst

Filmreifes Szenario bei der Autobahnausfahrt La Sarraz VD nach einem spektakulären Raubüberfall auf einen Geldtransporter.
WAADT

Spektakulärer Überfall auf Geldtransporter

Mohamed Elneny soll Arsenal verlassen
ENGLAND

Mustafi und Elneny müssen gehen

LUZERN

Spanier zündet Partner an: Gericht verhängt Gefängnisstrafe

Nairo Quintana zählt an der Vuelta zum Favoritenkreis
VUELTA

Aller guten Dinge sind drei

Gleisarbeiter bei einem nächtlichen Einsatz. (Archivbild)
GESUNDHEIT

Nachtarbeit ist wahrscheinlich krebserregend

Das Video einer im Walliser Chablais aufgestellten Überwachungskamera zeigt sieben Wolfswelpen in Begleitung eines männlichen Wolfes.
GROSSRAUBTIERE

Wölfe im Wallis haben Nachwuchs

Die Zinssätze für Festhypotheken sind auf Rekordtief. (Archiv)
IMMOBILIEN

Zinssätze für Festhypotheken auf Rekordtief

Durch Blitzeinschläge verletzte Touristen werden per Helikopter oder Ambulanz aus dem polnischen Teil des Tatra-Gebirges in ein Spital in Zakopane gebracht.
UNWETTER

Tote durch Blitzeinschlag im Tatra-Gebirge

ZUGERSEE

Ein neues Buch zeigt den See in all seinen Facetten

Zur klassischen Ansicht wechseln