Obwalden
Lade Login-Box.
18.07.2018 10:09

Halbjahresgewinn der Obwaldner Kantonalbank leicht tiefer

  • Sieht sich auf Kurs: Obwaldner Kantonalbank. (Bild:PD)
OBWALDEN ⋅ Obwohl die Obwaldner Kantonalbank (OKB) das Vorjahresergebnis nicht erreicht, erfüllt sie ihre Erwartungen. Die Bank bewertet das Ergebnis als gut.

Die OKB weist nach den ersten sechs Monaten einen Bruttoerfolg von 29,72 Millionen Franken, 2,3 Prozent tiefer als 2017. «Wir haben damit gerechnet, dass das Erreichen des sehr guten Vorjahresergebnisses schwierig werden würde. Doch die Richtung stimmt, denn die Zahlen liegen mehrheitlich im Rahmen des Budgets und vereinzelt sogar darüber. Somit bewerten wir das Halbjahresergebnis 2018 als durchaus gut.» wird Bruno Thürig, CEO der OKB in einer Medienmitteilung zitiert

Der Brutto-Erfolg im Zinsengeschäft fällt mit 22,34 Millionen Franken gegenüber dem ersten Semester 2017 um 1,7 Prozent höher aus, auch höher als erwartet. Die Wertberichtigungen bei den Ausleihungen werden um 1,65 Millionen Franken reduziert. Diese erneute Reduktion widerspiegle laut der Bank die konsequent eingehaltene, risikobewusste Kreditvergabe.

Kundenausleihungen erreichen Planwert

Die Kundenausleihungen vor Wertberichtigungen wachsen vor allem aufgrund der Zunahme bei den Hypothekarforderungen um 28,73 Millionen Franken. Die Treiber sind insbesondere die Fest- und Libor-Darlehen sowie die vermehrt nachgefragte Familienhypothek. Der Bestand der Kundenausleihungen beträgt Mitte Jahr 3,458 Milliarden Franken.

Der Geschäftsaufwand nimmt mit 15,35 Millionen Franken im Vorjahresvergleich um 3,8 Prozent zu. Zurückzuführen ist diese Entwicklung einerseits auf zusätzliche Lohnkosten vor allem aufgrund eines höheren durchschnittlichen Personalbestandes. Andererseits haben die Investitionen in digitale Technologien eine Zunahme der Betriebskosten zur Folge.

Bei einem durchschnittlichen Wachstum der Bilanzsumme von 2,96 Prozent auf 4,684 Milliarden Franken präsentiere sich die OKB Mitte Jahr mit einer Eigenkapitalquote von 9,64 Prozent als gut kapitalisierte und stabile Bank, so die Mitteilung weiter. In nach wie vor turbulenten Zeiten erwartet die OKB ein gutes Jahresergebnis 2018. (pd/red)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

OBERÄGERI

Fussgänger lebensbedrohlich verletzt

LUZERN

Bereits mehr als 640'000 Franken für kranke Valeria

Glanzresultat für die Schweiz: Luca Hänni hat es am Eurovision Song Contest auf Platz 4 geschafft.
ESC 2019

Niederlande gewinnen ESC - Hänni auf Platz 4

Der zusammengebrochene Rugby-Spieler wurde per Helikopter ins Lausanner Universitätsspital geflogen. (Archivbild)
TODESFALL

Rugby-Spieler stirbt bei Spiel in der Waadt

ESAF ZUG

Drei Freunde sind verantwortlich für den Zeltplatz

Die strahlende Braut Lady Gabriella Windsor bei ihrer Ankunft zur Hochzeit in Windsor Castle.
GROSSBRITANNIEN

Royale Hochzeitsglocken läuten in Windsor

LUZERNER KRIMINALGERICHT

Ungeeignete Dolmetscherin sorgt bei Mordprozess für Unmut

Heute dient der Ort als nationale Gedenkstätte für Heim- und Verdingkinder: Zimmer im früheren Kinderheim Mümliswil im Kanton Solothurn. (Archivbild)
PRESSESCHAU

Sonntagspresse über Weggesperrte und Armee

Rund um die Berner Reithalle ist es am frühen Sonntagmorgen erneut zu Ausschreitungen zwischen Randalierern und der Polizei gekommen. (Symbolbild)
AUSSCHREITUNGEN

Barrikaden rund um Berner Reithalle in Brand

URI

Figuren von Peter Bissig verbreiten gute Laune

Zur klassischen Ansicht wechseln