Obwalden
Lade Login-Box.
22.05.2019 17:09

Lieferwagen-Chauffeur gestoppt nach Randale-Fahrt

OBWALDEN ⋅ Ein polnischer Lieferwagen-Chauffeur hatte auf der A8 in Richtung Sarnen eine verrückte Randale-Fahrt hinter sich. Zollbeamte konnten ihn fünf Stunden später beim Grenzübergang Thayngen stoppen.

(sda/rem) Der Chauffeur fuhr im Baustellenbereich nach der Tunnelausfahrt auf der A8 in Obwalden temporäre Signalisationselemente um, überquerte eine doppelte Sicherheitslinie, fuhr im gesperrten Teil der Baustelle weiter und kollidierte anschliessend beinahe mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Dies teilte die Eidgenössische Zollverwaltung am Mittwoch mit.

Die Randale-Fahrt fand am vergangenen Donnerstagvormittag statt. Die Kantonspolizei Obwalden leitete danach aufgrund der groben Verletzung der Verkehrsregeln eine Fahrzeugfahndung ein.

Als ihn die Mitarbeiter der Zollverwaltung am Grenzübergang dann stoppen konnten, zeigte sich, dass der Lieferwagen mit 600 Kilogramm Übergewicht beladen war. Zudem wurde eine verbotene Schlagrute sichergestellt. Der Mann und das Fahrzeug wurden der Schaffhauser Polizei übergeben.

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

SEELISBERG

Sanierung Schillerbalkon wird verschoben

Der Personenwagen wurde beim Brand komplett zerstört.
VERKEHRSUNFALL

Personenwagen bei Brand völlig zerstört

Timea Bacsinszky erlebte ein frustrierendes Match
WTA-TOUR

Golubic siegt, Bacsinszky verliert

Ehepaare sollen gegenüber Konkubinatspaaren nicht länger steuerlich benachteiligt sein. Der Ständerat nimmt einen neuen Anlauf, um die Heiratsstrafe abzuschaffen. (Symbolbild)
HEIRATSSTRAFE

Neuer Anlauf zur Heiratsstrafe

BAAR

Ein VW Käfer ging in Flammen auf

MASTERARBEIT

Der Wahl-Vorhersager aus Beromünster

Gleich zwei Mal innert 40 Minuten mussten am Sonntagnachmittag in Bad Ragaz Polizei und Feuerwehr ausrücken, um Gleitschirmpiloten aus misslichen Lagen zu befreien. (Archivbild)
FREIZEITVERGNÜGEN

Gleitschirmpiloten auf Abwegen

LUZERNER BETTAGSWANDERUNG

Der Eselspreis geht an die Gründer des Anlasses

Der bei den Los Angeles Galaxy tätige Zlatan Ibrahimovic lässt sich feiern
MLS

Rekordmarke für Ibrahimovic

Der Musiker Ric Ocasek von der Band The Cars ist am Sonntag im Alter von 75 Jahren verstorben. (Archivbild)
TODESFALL

Musiker Ric Ocasek verstorben

Zur klassischen Ansicht wechseln