Obwalden
Lade Login-Box.
24.05.2019 17:24

Zahnradbahn auf den Pilatus bleibt im Tunnel stecken

  • Die Zahnradbahn auf dem Weg Richtung Pilatus. (Bild: Gaetan Bally/Keystone, 21. Juli 2015)
OBWALDEN ⋅ Die Zahnradbahn zwischen Alpnachstad und dem Pilatus ist am Freitag in einem Tunnel steckengeblieben. Die Passagiere mussten evakuiert und zurück ins Tal gebracht werden. Grund für die Panne war ein Motorschaden.

Sandro Renggli

Die Pilatusbahn ist die steilste Zahnradbahn der Welt. Man kann sich also gut vorstellen, dass die Reisenden in der Bahn ganz schön erschraken, als diese am Freitag im Spycher-Tunnel einfach steckenblieb. Die Bahn war unterwegs von Alpnachstad Richtung Pilatus. Der Zwischenfall ereignete sich noch vor der Mittelstation Ämsigen im zweiten von insgesamt fünf Tunneln.

«Gefahr für die Passagiere bestand zu keiner Zeit», versichert Pilatus-Bahnen-CEO Godi Koch auf Anfrage. Er bestätigt einen Bericht von «20 Minuten». «Die Bahn ist mit drei voneinander unabhängigen Bremsen gesichert.»

Defekt des Antriebmotors

Grund für die Panne sei ein Defekt des Antriebsmotors der Bahn gewesen. Diese konnte dann den Tunnel noch verlassen, worauf eine weitere Bahn aus dem Tal herangefahren sei und die Passagiere wieder dorthin zurückgebracht habe. Die Tickets sind bereits zurückerstattet, auch solche der SBB.

Der Fall ist aussergewöhnlich, bestätigt Koch: «So etwas passiert praktisch nie, die Bahnen sind sehr zuverlässig. Tatsache ist aber, dass sie nicht neuer werden.» Aus diesem Grund würden die Pilatus Bahnen jetzt schon an neuen Triebwagen für die Zahnradbahn arbeiten.

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

A2

Lastwagen kippt bei Altdorf um

Nach starken Regenfällen im Süden Österreichs kam es am Sonntag zu Überschwemmungen rund um den Faaker See.
ÖSTERREICH

Jahrhundertflut nach Regen in Österreich

Keine Durchfahrt: Wegen starken Schneefalls ist die Berninalinie der Rhätischen Bahn (RhB) zwischen Pontresina GR und Poschiavo GR am Sonntagmorgen gesperrt worden. (Archivbild)
SCHNEE

November-Schnee-Rekord in Samedan

EINSIEDELN/GISWIL

Schwingerkönigin Sonia Kälin wird Schauspielerin

Noch einmal auszählen: In den Kantonen Zürich, Bern, St. Gallen, Solothurn, Zug und Tessin werden heute neun Ständeratsmitglieder gewählt. (Archivbild)
WAHLEN 2019 - SR

Ständeratswahlen in sechs Kantonen

Tränengasschlacht vor der Hong Kong Polytechnic University (PolyU).
HONGKONG

Polizei droht mit Einsatz scharfer Munition

SP-Bundesrätin Simonetta Sommaruga gratuliert Hans Stöckli zur Wiederwahl in den Ständerat.
WAHLEN 2019 - BE SR

Sommaruga feiert mit Stöckli in Bern

Ein durch einen Buschbrand in Yeppoon im australischen Bundesstaat Queensland zerstörtes Haus.
AUSTRALIEN

Feuer zerstört über 350 Häuser in Australien

Wegen eines Defekts an einer Fahrleitung blieb ein Eurocity-Zug am Sonntagabend in Sihlbrugg ZH stecken. (Symbolbild)
ZUGVERKEHR

600 Zug-Passagiere in Sihlbrugg ZH evakuiert

Der Direktor des Lucerne Festival, Michael Haefliger, sieht sich mit Vorwürfen konfrontiert. (Archivbild)
FESTIVAL

Mobbing-Vorwürfe am Lucerne Festival

Zur klassischen Ansicht wechseln