Obwalden
Lade Login-Box.
24.05.2019 17:27

Zwei Skelette am Glaubenberg gefunden

  • Die Obwaldner Polizei findet bei einer Bergung am Glaubenberg menschliche Überreste. (Symbolbild)
    Die Obwaldner Polizei findet bei einer Bergung am Glaubenberg menschliche Überreste. (Symbolbild) | KEYSTONE/ALEXANDRA WEY
OBWALDEN ⋅ Am Glaubenberg sind in unmittelbarer Nähe zueinander zwei Skelette gefunden worden. Die Behörden gehen nicht davon aus, dass zwischen den beiden menschlichen Überresten ein Zusammenhang besteht.

Wie die Kantonspolizei Obwalden am Freitag mitteilte, wurde ihr am Mittwoch der Fund menschlicher Überreste im Grossschlierental am Glaubenberg gemeldet. Als der Fundort von der Polizei grossräumig gesichtet wurde, kamen weitere menschliche Gebeine zum Vorschein.

Nach den ersten Erkenntnissen könne ein Zusammenhang zwischen den Funden ausgeschlossen werden, heisst es in der Mitteilung. Bei den zufällig aufgefundenen sterblichen Überresten dürfte es sich um einen seit zwei Jahren vermissten Pilzsammler handeln. Bezüglich des zuerst gemeldeten Fundes liefen die Ermittlungen. (sda)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

SEELISBERG

Sanierung Schillerbalkon wird verschoben

Der Personenwagen wurde beim Brand komplett zerstört.
VERKEHRSUNFALL

Personenwagen bei Brand völlig zerstört

Timea Bacsinszky erlebte ein frustrierendes Match
WTA-TOUR

Golubic siegt, Bacsinszky verliert

Ehepaare sollen gegenüber Konkubinatspaaren nicht länger steuerlich benachteiligt sein. Der Ständerat nimmt einen neuen Anlauf, um die Heiratsstrafe abzuschaffen. (Symbolbild)
HEIRATSSTRAFE

Neuer Anlauf zur Heiratsstrafe

MASTERARBEIT

Der Wahl-Vorhersager aus Beromünster

BAAR

Ein VW Käfer ging in Flammen auf

LUZERNER BETTAGSWANDERUNG

Der Eselspreis geht an die Gründer des Anlasses

Der bei den Los Angeles Galaxy tätige Zlatan Ibrahimovic lässt sich feiern
MLS

Rekordmarke für Ibrahimovic

Gleich zwei Mal innert 40 Minuten mussten am Sonntagnachmittag in Bad Ragaz Polizei und Feuerwehr ausrücken, um Gleitschirmpiloten aus misslichen Lagen zu befreien. (Archivbild)
FREIZEITVERGNÜGEN

Gleitschirmpiloten auf Abwegen

Der deutsche Designer Luigi Colani, hier 2009 auf der Hannover Messe an einem Model eines Windrades des Windanlagenherstellers Avantis Energy, ist am 16. September 2019 im Alter von 91 Jahren gestorben. (Archiv)
TODESFALL

Colani ist 91-jährig gestorben

Zur klassischen Ansicht wechseln