Uri
Lade Login-Box.
11.02.2019 06:31

Strasse zwischen Realp und Hospental gesperrt

LAWINENGEFAHR ⋅ Am Montagmorgen ist die H2 zwischen Realp und Hospental bis auf Weiteres gesperrt. Die Gründe dafür sind Sturm und Lawinengefahr.

Die Matterhorn Gotthard Bahn meldete am Montag, dass der Autoverlad Furka wegen der Strassensperrung zwischen Realp und Hospental eingestellt ist. Die H2 ist auf dem Streckenabschnitt wegen Lawinengefahr gesperrt. Dies sei bis auf Weiteres der Fall, meldet der TCS am Montagmorgen gegen 5.45 Uhr auf seiner Website.

Die Strasse sei vorsorglich gesperrt worden, sagte ein Mitarbeiter der Einsatzzentrale der Urner Kantonspolizei auf Anfrage. Darüber, wie lange die Verkehrsverbindung zwischen den Kantonen Uri und Wallis zu bleibt, konnte er keine Angaben machen. (pd/spe/sda)

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.

Kommentar schreiben

Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung
  • Anmelden
  • Registrieren
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Sollten Sie noch keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte.
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Sollten Sie noch keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus. Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert. *
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage *

Wieviel ist 31 - 1?