Zug
Lade Login-Box.
02.08.2020 13:17

Mann mit gezücktem Sackmesser löst Polizeieinsatz in Zug aus

ZUG ⋅ In Zug hat die Polizei am Samstagabend einen Mann gestoppt, der mit gezücktem Sackmesser durch die Innenstadt gelaufen war. Passanten hatten die Sicherheitskräfte gerufen. Verletzt wurde niemand. Der 26-Jährige war stark alkoholisiert.

(sda) Der Schweizer war kurz vor 22.45 Uhr in der Vorstadt unterwegs und fiel mehreren Passanten auf, wie die Zuger Polizei am Sonntag mitteilte. Beamte griffen ihn schliesslich bei einer Bushaltstelle auf. Er legte das Messer beiseite und wurde abgeführt.

Eine Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von 2,5 Promille (1,25 mg/l). Weil der Mann laut Polizei keine Menschen direkt mit dem Messer bedrohte, wurde er am Sonntagmorgen wieder auf freien Fuss gesetzt.

Wie die Polizei weiter mitteilte, wurde sie bei dem Einsatz von einem weiteren Mann vor Ort «massiv» gestört. Der 20-jährige Syrer beleidigte demnach unter anderem die Einsatzkräfte verbal. Auch er wurde für eine Befragung auf den Polizeiposten gebracht.

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

SCHATTDORF

Quarantäne nach Hochzeitsfeier

Bei einem Verkehrsunfall in der Gemeinde Bellinzona TI sind am Dienstagabend ein einjähriges Kind und ein 43-jähriger Mann ums Leben gekommen. (Symbolbild)
VERKEHRSUNFALL

Zwei Tote bei Autounfall im Tessin

US-Präsident Donald Trump (links) und der demokratische Herausforderer Joe Biden haben sich beim ersten TV-Duell über zahlreiche Wahlkampfthemen heftig gestritten.
US-WAHLEN

Trump und Biden streiten im TV-Duell

Der Disney-Konzern stellt aufgrund der Coronavirus-Pandemie und des damit verbundenen Geschäftsrückgangs tausende Mitarbeiter auf die Strasse. (Archivbild)
UNTERNEHMEN

Disney-Konzern entlässt 28'000 Mitarbeiter

ZUG

STV Oberägeri wanderte im Hochmoor

STALDEN / LANGIS

21 Töfffahrer werden nach Geschwindigkeitskontrollen auf Glaubenbergstrasse angezeigt

RUSWIL

Gemeinde vergisst Abstimmungscouverts auszuzählen

URI

Schule: Merkblatt zu den neuen Empfehlungen des BAG

Der Verwaltungsrat des Apple-Konzerns versucht Apple-Konzernchef Tim Cook weiter zu motivieren und teilt ihm Aktienoptionen des Tech-Konzerns zu. (Archivbild)
INFORMATIONSTECHNOLOGIE

Tim Cook erhält Firmenanteile von Apple

Das Nestlé-Logo dürfte bald von den Stalden-Dosen verschwinden. (Archivbild)
NAHRUNGSMITTEL

Stalden-Creme erhält neue Besitzer

Zur klassischen Ansicht wechseln