Zug
Lade Login-Box.
28.07.2021 10:01

Parkhaus Athene ist geschlossen und muss für über 2,5 Millionen in Stand gesetzt werden

ZUG ⋅ Die Arbeiten im 1997 eröffneten Gebäude beginnen am 2. August und dauern bis im November.

Beim Parkhaus Athene im Quartier St.Michael in Zug wurden in den letzten 23 Jahren laut einer Mitteilung der Stadt keine grösseren Instandsetzungen am Gebäude vorgenommen «und diverse Bauteile haben ihre Lebenserwartung erreicht». Überdies fehle der Brandschutz, weshalb eine Rauch- und Wärmeabzugsanlage (RWA) installiert und ein entsprechendes Konzept erstellt werden muss.

Zudem werden statische Verstärkungsmassnahmen in den Geschossdecken realisiert und die Stützen «gemäss den neuesten Normen ertüchtigt». Die Beleuchtung und Notlichtanlage werden erneuert und es wird in der ganzen Einstellhalle eine Sprinkleranlage eingebaut.

Das 1997 eröffnete Parkhaus ist ab sofort geschlossen und die Mängel werden bei der anstehenden Sanierung ab Montag, 2. August 2021, bis im November 2021 behoben. Gemäss Voranschlag belaufen sich die Kosten der Instandstellung laut Mitteilung auf 2,57 Millionen Franken. (bier)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

Marke für Bergsteiger: Beim Sportbekleidungshersteller Mammut kommt es zu Veränderungen an der Unternehmensspitze. (Archivbild)
MASCHINENINDUSTRIE

Mammut-Chef nimmt seinen Hut

GERICHTSENTSCHEID

Cham muss Mann von der Krankenkassenliste streichen

ARCHIV - Jane Powell, US-Schauspielerin, während einer Anhörung des Haushaltsausschusses des Repräsentantenhauses über die Bedeutung öffentlicher Investitionen in die Kunst. Powell ist am 16. September im Alter von 92 Jahren in ihrem Haus im US-Bundesstaat Connecticut gestorben. Foto: Jacquelyn Martin/AP/dpa
USA

US-Schauspielerin Jane Powell gestorben

LUZERN

«Wem gehört die Stadt?»: Kundgebung linker Gruppierungen in der Stadt Luzern

Ein Mädchen ist am Donnerstag in einem Bieler Hallenbad verstorben. (Symbolbild)
BADEUNFALL

Tödlicher Badeunfall in Bieler Hallenbad

On-Börsengang in New York: Top-Manager verdienen Millionen. (Symbolbild)
BÖRSENGANG

On-Manager verdienen mit IPO Millionen

LUZERN

Vier Festnahmen an illegaler Veranstaltung

ARCHIV - James Hetfield, Sänger und Gitarrist von der US-amerikanischen Rockband Metallica, steht bei einem Konzert im Ernst-Happel-Stadion auf der Bühne. Foto: Georg Hochmuth/APA/dpa
DEUTSCHLAND

Metallica an der Spitze der Charts

URI

Das sagt ein Experte zur Ausweitung von Tempo 30

Meisterlicher Jubel: Der EV Zug gewinnt auch den Spitzenkampf gegen Ambri und thront schon wieder an der Spitze
NATIONAL LEAGUE

Meister Zug nicht zu stoppen

Zur klassischen Ansicht wechseln