Zug
Lade Login-Box.
24.05.2019 05:09

Teilnehmerrekord: 1188 Boote am Start

  • Im letzten Jahr in Cham: Start zu einem Skiffrennen der Frauen. (Bild: Christian H. Hildebrand)
ZUGERSEE ⋅ Am Wochenende findet in Cham die 45. Nationale Regatta statt. Dabei kommen die Zuschauer in den Genuss von spannenden Wettkämpfen und Rennatmosphäre.

(a.k/pd) Die 45. Austragung der Chamer Regatta wird zum bisher grössten Ruder-Event auf dem Zugersee. Mit 1188 startenden Booten wird der bisherige Rekord aus dem Jahr 2018 um rund 50 Boote übertroffen. 46 Clubs aus der ganzen Schweiz sowie vier Vereine aus Deutschland und Frankreich treffen sich an diesem Wochenende zu diesem Wettkampf auf dem Zugersee. Die 840 Ruderinnen und Ruderer absolvieren in zirka 400 Booten (Achter, Vierer, Zweier, Skiffs) die neue Rekordmarke von 1188 Bootsstarts. Die traditionelle Regatta mit ihrer Ausstrahlung in die ganze Schweiz trägt das Label «Top Sportevent Zug».

Das Organisationskomitee unter der Leitung von Präsident Peter Bisang freut sich über dieses tolle Meldeergebnis. Die Rennen werden am Samstag von 10 bis 20 Uhr und am Sonntag von 7.30 bis 17 Uhr in 237 Serien im 5-Minuten-Takt gestartet. Die reibungslose Abwicklung dieses intensiven Rennprogramms erfordert höchste Einsatzbereitschaft und Aufmerksamkeit aller Regatta-Funktionäre. Dazu sind rund 160 Funktionäre sowie Helferinnen und Helfer vor, während und nach der Regatta im Einsatz.

Spannende Wettkämpfe und prickelnde Rennatmosphäre erwarten die Zuschauer am Regatta-Wochenende in Cham. Auch der imposante Bootspark sowie das Treiben rund um die Rennvorbereitungen bieten spezielle Eindrücke.

Cham (Schifflände/Hirsgarten). Samstag: 10 Uhr bis 20 Uhr. – Sonntag: 7.30 Uhr bis 17Uhr. – Weitere Infos: www.ruderclubcham.ch

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

SEELISBERG

Sanierung Schillerbalkon wird verschoben

Der Personenwagen wurde beim Brand komplett zerstört.
VERKEHRSUNFALL

Personenwagen bei Brand völlig zerstört

Timea Bacsinszky erlebte ein frustrierendes Match
WTA-TOUR

Golubic siegt, Bacsinszky verliert

Ehepaare sollen gegenüber Konkubinatspaaren nicht länger steuerlich benachteiligt sein. Der Ständerat nimmt einen neuen Anlauf, um die Heiratsstrafe abzuschaffen. (Symbolbild)
HEIRATSSTRAFE

Neuer Anlauf zur Heiratsstrafe

BAAR

Ein VW Käfer ging in Flammen auf

MASTERARBEIT

Der Wahl-Vorhersager aus Beromünster

Gleich zwei Mal innert 40 Minuten mussten am Sonntagnachmittag in Bad Ragaz Polizei und Feuerwehr ausrücken, um Gleitschirmpiloten aus misslichen Lagen zu befreien. (Archivbild)
FREIZEITVERGNÜGEN

Gleitschirmpiloten auf Abwegen

LUZERNER BETTAGSWANDERUNG

Der Eselspreis geht an die Gründer des Anlasses

Der bei den Los Angeles Galaxy tätige Zlatan Ibrahimovic lässt sich feiern
MLS

Rekordmarke für Ibrahimovic

Der Musiker Ric Ocasek von der Band The Cars ist am Sonntag im Alter von 75 Jahren verstorben. (Archivbild)
TODESFALL

Musiker Ric Ocasek verstorben

Zur klassischen Ansicht wechseln