Eishockey
Lade Login-Box.
23.02.2021 07:30

Fiala gewinnt gegen Meier

  • Kevin Fiala (links) im Duell mit San Joses Verteidiger Fredrik Claesson: Der St. Galler blieb ohne Skorerpunkt, aber seine Mannschaft holte sich in Kalifornien den Sieg
    Kevin Fiala (links) im Duell mit San Joses Verteidiger Fredrik Claesson: Der St. Galler blieb ohne Skorerpunkt, aber seine Mannschaft holte sich in Kalifornien den Sieg | KEYSTONE/AP/Tony Avelar
NHL ⋅ Das Ostschweizer Stürmerduell in der NHL geht an Kevin Fiala. Der St. Galler gewinnt mit den Minnesota Wild auswärts gegen die San Jose Sharks von Timo Meier mit 6:2.

Die beiden Schweizer spielten Nebenrollen. Fiala blieb erst zum zweiten Mal in den letzten vier Wochen in einem Spiel ohne Skorerpunkt; Meier bereitete nach 45 Sekunden das 1:0 von Brent Burns mit einem Backhand-Pass vor. Für den Appenzeller war es der achte Skorerpunkt der Saison.

Nino Niederreiter unterlag mit den Carolina Hurricanes dem Stanley-Cup-Sieger Tampa Bay Lightning im zweiten von vier Duellen mit 2:4. Zum ersten Mal nach sechs Partien blieb das Team aus North Carolina punktelos. (sda)

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.

Kommentar schreiben

Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung
  • Anmelden
  • Registrieren
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Sollten Sie noch keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte. Leserkommentare werden erst nach einer Bestätigung der E-Mail aufgeschaltet.
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Sollten Sie noch keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte. Leserkommentare werden erst nach einer Bestätigung der E-Mail aufgeschaltet.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus. Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert. *
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage *

Wieviel ist 1 + 2?