Eishockey NLA
Lade Login-Box.
26.08.2019 16:16

Damien Brunner verlängert in Biel

  • Damien Brunner bleibt noch etwas länger in Biel
    Damien Brunner bleibt noch etwas länger in Biel | KEYSTONE/MARCEL BIERI
NATIONAL LEAGUE ⋅ Der EHC Biel verlängert den Vertrag mit Damien Brunner vorzeitig um drei Jahre bis 2023.

Der ehemalige NHL-Stürmer wechselte auf die vergangene Saison von Lugano zu den Seeländern und war mit 46 Skorerpunkten hinter dem Finnen Toni Rajala der zweitproduktivste Spieler des Teams. (sda)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

ZUG

Hotelprojekt kommt ins Rollen

Drei Katzen im Kanton Uri sind mit Schussverletzungen beim Tierarzt gelandet. (Symbolbild)
ATTINGHAUSEN

Drei Katzen durch Schüsse verletzt

Johanna Gapany tritt für die FDP im Kanton Freiburg im zweiten Wahlgang für den Ständerat an. (Archiv)
WAHLEN 2019 - FR SR

FDP fordert SP-Präsident Levrat heraus

Die zerstörte Gondel der Rotenfluebahn nach dem Absturz. 35'000 Franken kostet eine Gondel.
BERGBAHNEN

Rotenfluebahn will am Freitag wieder fahren

Ein Tram der Basler Verkehrsbetriebe BVB der Linie 8 ist am Dienstagabend in der deutschen Stadt Weil am Rhein in einen Unfall verwickelt gewesen - dabei kam eine Frau ums Leben. (Archivbild)
UNFÄLLE

Frau stirbt nach Unfall mit BVB-Tram

VIERWALDSTÄTTERSEE

Zur Nidwaldner Polizei-Schiffstaufe taucht Poseidon auf

Andrea Gmür dürfte künftig zusammen mit dem bereits wiedergewählten Ständerat Damian Müller für Luzern in der kleinen Kammer politisieren.
WAHLEN 2019 - LU SR

CVP verteidigt wohl Luzerner Ständeratssitz

Rapperswils Chefcoach Jeff Tomlinson muss sich am Donnerstag einer Nierentransplantation unterziehen und fällt bis zum Ende der Nationalmannschaftspause Mitte November aus
NATIONAL LEAGUE

Lakers-Trainer Tomlinson erhält Spenderniere

Die US-Schauspielerin Lori Loughlin muss mit einer höheren Strafe im US-Eliteuni-Bestechungsskandal rechnen. (Archivbild)
KRIMINALITÄT

Klageausweitung im US-Bestechungsskandal

URI

Franz Pfister ist tot: Er leistete grossen Einsatz für Urner Kultur

Zur klassischen Ansicht wechseln