Eishockey NLA
Lade Login-Box.
12.09.2019 13:06

Duell der Meister im Schweizer

  • Der SC Langenthal (im Bild ein Fan) fordert in den Achtelfinals des Schweizer Cups den SC Bern
    Der SC Langenthal (im Bild ein Fan) fordert in den Achtelfinals des Schweizer Cups den SC Bern | KEYSTONE/MARCEL BIERI
SCHWEIZER CUP ⋅ In den Achtelfinals des Schweizer Cups kommt es am 20. Oktober zu einem Duell der Meister. Der SCB trifft auf den Kantonsrivalen Langenthal.

Die Oberargauer gewannen in der letzten Saison den Titel in der Swiss League und fungieren seit Jahren auch als Partner- beziehungsweise Farmteam des SCB.

Die drei weiteren im Wettbewerb verbliebenen Swiss-League-Teams waren ebenfalls als Heimteam gesetzt: Ajoie fordert Lausanne, Olten die SCL Tigers sowie Visp den Titelverteidiger Zug.

Von den vier National-League-Duellen besitzt die Partie zwischen den ZSC Lions und Genève-Servette eine besondere Brisanz. Die Genfer hatten in der letzten Saison in der letzten Qualifikationsrunde mit einem Heimsieg im Direktduell um den letzten Playoff-Platz den damaligen Titelverteidiger ZSC Lions in die Klassierungsrunde verbannt. Nun kommt es zu einem "offiziellen" Cupspiel und damit einer Revanche zwischen den beiden Rivalen.

In den weiteren Spielen treffen Rapperswil-Jona Lakers und Fribouerg-Gottéron sowie Davos und Lugano und Biel gegen Ambri-Piotta aufeinander. Biel und Ambri-Piotta duellierten sich in letzten Saison in den Playoff-Viertelfinals (4:1 Siege für Biel).

Schweizer Cup. Auslosung der Achtelfinals: Davos - Lugano, Rapperswil-Jona Lakers - Fribourg-Gottéron, Biel - Ambri-Piotta, Olten (Swiss League) - SCL Tigers, Visp (SL) - Zug (Titelverteidiger), Ajoie (SL) - Lausanne, Langenthal (SL) - Bern, ZSC Lions - Genève-Servette. - Spieldatum: 20. Oktober.

Anmerkung: Wegen Arbeiten am Stadion waren Fribourg-Gottéron und Lugano als Auswärtsteam gesetzt. (sda)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

NORD-SÜD-ACHSE

Gotthard-Tunnel: Auto fährt in Reisecar

NIDWALDEN

Das Stanserhorn geht in den Winterschlaf

WIRTSCHAFT

Verdrängungskampf am Berg spitzt sich zu

STADT LUZERN

Polizei sucht Opfer von Raubüberfall in der Ufschötti

Mein Name ist Hase! - Prinz Andrew, Herzog von York, kann sich an nichts erinnern.
GROSSBRITANNIEN

Prinz Andrew legt öffentliche Ämter nieder

In vielen Ländern wie Indonesien musste Regenwald für Ölpalmen weichen. Forschende weisen auf eine umweltfreundlichere Alternative hin. (Archivbild)
UMWELT

Palmöl ginge auch umweltfreundlicher

Touristen in Swasiland, das heute Eswatini heisst. Bei einem Busunfall am Montag wurden im kleinen südafrikansischen Königreich mehrere Schweizer Touristen verletzt. (Themenbild)
BUSUNFALL

Schweizer Touristen in Eswatini verletzt

Präsidentschaftsbewerber der US-Demokraten haben inmitten der sich zuspitzenden Untersuchung zur Ukraine-Affäre in der Nacht auf Donnerstag scharfe Kritik an Präsident Donald Trump geübt.
USA

US-Demokraten üben scharfe Kritik an Trump

Roger Federer hatte sichtlich Spass - im Hintergrund sein Gegner Alexander Zverev
EXHIBITION

Federer verliert in Buenos Aires

STADT LUZERN

VBL-Chauffeure können sich neuerdings elektronisch bei Autofahrern bedanken

Zur klassischen Ansicht wechseln