Eishockey NLA
Lade Login-Box.
14.03.2019 22:22

Servette bezwingt Bern nach knapp 96 Minuten

  • Die Genfer bejubeln ihren erneuten Sieg in Bern
    Die Genfer bejubeln ihren erneuten Sieg in Bern | KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA VALLE
NATIONAL LEAGUE ⋅ Zug und Biel brauchen in den Playoff-Viertelfinals noch einen Sieg zur Halbfinal-Qualifikation. Servette gewinnt zum zweiten Mal in Serie bei Qualifikationssieger Bern mit 3:2 nach knapp 96 Minuten.

Der Schwede Johan Fransson erzielte das Siegtor für Servette nach 95 Minuten und 49 Sekunden mit einem Schuss von der blauen Linie. Servette führt damit in der Serie gegen den Qualifikationssieger mit 2:1.

Erst eine Partie hatte im hiesigen Eishockey zuvor länger gedauert, nämlich die dritte Begegnung in der letztjährigen Ligaqualifikation zwischen Kloten und den Rapperswil-Jona Lakers (102:32 Minuten). In der regulären Spielzeit hatte der SCB im letzten Drittel eine 2:0-Führung aus der Hand gegeben.

Zug, das die Qualifikation auf Platz 2 beendet hatte, setzte sich 5:4 gegen Lugano durch und führt in der Best-of-7-Serie bereits mit 3:0. Auch Biel (3. der Qualifikation) ist noch einen Sieg von den Playoff-Halbfinals entfernt. Zuhause setzten sich die Seeländer 5:3 gegen Ambri-Piotta durch.

Der Qualifikations-Vierte Lausanne besiegte die SCL Tigers 5:2 und führt erstmals in der Serie gegen die Emmentaler. Lausannes Joël Vermin erzielte zwei Tore für die Waadtländer, die nun 2:1 vorne liegen. (sda)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

ANDERMATT

Mann verletzt sich bei Arbeitsunfall

Nach knapp zwölf Jahren als Bischof von Chur ist Vitus Huonder am Montag zurückgetreten. Ein Apostolischer Administrator übernimmt nun zunächst die Bistumsleitung (Archiv).
BISTUM CHUR

Vitus Huonder nicht mehr Churer Bischof

BLITZEINSCHLAG

Mehrfamilienhaus in Rothenburg geriet in Brand

Der frühere Churer Bischof Amédée Grab - im Bild bei einer Rede bei der Bischofsweihe von Vitus Huonder 2007 - ist verstorben. (Archivbild)
KATH. KIRCHE

Früherer Churer Bischof Grab gestorben

Spezialisten der Kantonspolizei Zürich nahmen den mutmasslichen Sexualstraftäter in Empfang. (Archivbild)
KRIMINALITÄT

Pädophiler nimmt Tochter zu Treffen mit

ZUG/HÜNENBERG

Zwei schwerverletzte Velofahrer

Der ehemalige Lehrer wird beschuldigt, minderjährige Schülerinnen beim Duschen beobachtet haben. (Themenbild)
PROZESS

Lehrer soll Schülerinnen missbraucht haben

Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen an der Unfallstelle neben dem verunglückten Bus in der Nähe von Leipzig.
DEUTSCHLAND

Toter und Verletzte bei Flixbus-Unfall

Stadler Rail könnte einen grösseren Auftrag aus Berlin erhalten. Im Bild: Stadler Gotthardzug Giruno. (Archivbild)
MASCHINENINDUSTRIE

Auftrag bei Stadler Rail verzögert sich

Fernando Alonso mit nachdenklichem Blick zur Anzeigetafel.
INDYCAR

Fernando Alonso wird fehlen

Zur klassischen Ansicht wechseln