Eishockey NLB
Lade Login-Box.
03.03.2021 22:28

Kampf um Platz 1 bleibt spannend

  • Philip-Michael Devos reihte sich für Ajoie unter den Torschützen ein. (Archivaufnahme)
    Philip-Michael Devos reihte sich für Ajoie unter den Torschützen ein. (Archivaufnahme) | KEYSTONE/CYRIL ZINGARO
SWISS LEAGUE ⋅ Kloten und Ajoie, die beiden Aspiranten auf den Sieg in der Qualifikation in der Swiss League, bewegen sich in der drittletzten Runde im Gleichschritt.

Die Zürcher gewannen auswärts gegen Thurgau 2:0, die Jurassier bodigten ebenfalls auf fremden Eis La Chaux-de-Fonds 5:2. Sofern die beiden Mannschaften auch in den zwei verbleibenden Partien die gleiche Punktzahl erzielen und somit am Sonntagabend dasselbe Total aufweisen, nimmt Kloten Platz 1 ein - dank der besseren Ergebnisse in den Direktduellen.

Im Kampf um die Pre-Playoffs haben sich die Biasca Ticino Rockets einen Vorteil verschafft. Sie schlugen im Direktduell die EVZ Academy 1:0 und weisen nun auf Platz 10 drei Punkte Vorsprung auf die Zentralschweizer auf. Ambris Goalie Benjamin Conz feierte sein Comeback bei den Rockets nach über drei Monaten Pause (Knieverletzung) gleich mit einem Shutout. (sda)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

ZUG

Zuger Kantonsräte verlangen eine Rückkehr zur Eigenverantwortung

Der Abriss einer Autobahn-Halbbrücke in Chexbres VD hat am Freitagabend begonnen.
STRASSENVERKEHR

Autobahnkreuz Chexbres in Waadt gesperrt

ZUG

Coronalockerungen mitten in den Eishockey-Playoffs: Darauf müssen Sie beim Public Viewing achten

Krankenhauspersonal bereitet die Evakuierung von Patienten auf Tragen im Charlotte Maxeke Hospital vor. Foto: Ali Greeff/AP/dpa
SÜDAFRIKA

Großbrand in Krankenhaus in Johannesburg

WIRTSCHAFT

Mondpreise Ade: Gehören überrissene Preise bald der Vergangenheit an?

2021 findet kein Eidgenössisches Hornusserfest statt (Archivbild)
HORNUSSEN

Eidgenössisches Hornusserfest abgesagt

ALLENWINDEN

Im Tierheim führte ein Kommunikationsstau zur Auswechslung des ganzen Personals

OBWALDEN

Obwalden geht gezielt gegen übermässigen Motorenlärm vor

LUZERN

Anhaltende Leere bei meiner Zahnpasta – aber ein Zahn legt noch zu

HANDOUT - Die NASA-Astronautin Kate Rubins (l), der Roscosmos -Kosmonaut Sergej Ryschikow (M) und der Roskosmos-Kosmonaut Sergej Kud-Swertschkow nach ihrer Landung auf der Erde. Foto: Bill Ingalls/NASA/AP/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits
INTERNATIONAL

Raumfahrer landen nach Monaten im All

Zur klassischen Ansicht wechseln