Eishockey NLB
Lade Login-Box.
08.04.2021 22:18

Kloten wieder einen Schritt weiter

  • Klotens überdmensionaler Puck könnte schon bald wieder einen A-Klub symbolisieren
    Klotens überdmensionaler Puck könnte schon bald wieder einen A-Klub symbolisieren | KEYSTONE/WALTER BIERI
SWISS LEAGUE ⋅ Der EHC Kloten verbessert sich in der Best-of-7-Halbfinalserie der Swiss League gegen Olten auf 3:0 Siege. Das dritte Spiel gewinnen die Zürcher daheim 5:2.

Der schwedische Stürmer Robin Figren, der das Tor bei Klotens 1:0-Sieg in Olten erzielt hatte, eröffnete für die Zürcher auch diesmal den Torreigen. Er glich in der 17. Minute das Oltner Führungstor von Jewgeni Schirjajew aus.

Doppeltorschütze war Dominic Forget. Der Kanadier benötigte im letzten Drittel nur 46 Sekunden, um nach Oltens Anschlusstor zum 3:2 den Abstand von zwei Toren wiederherzustellen.

Die Halbfinalserie zwischen Ajoie und Langenthal kippt immer deutlicher auf Ajoies Seite. Das erste Heimspiel hatten die Jurassier verloren, in Langenthal hielten sie sich mit 5:3 schadlos. Im zweiten Anlauf in Pruntrut setzten sie sich mit 4:0 durch, ihrem Torhüter Tim Wolf einen Shutout bescherend. In der Serie führen sie nunmehr 2:1.

Bereits nach weniger als neun Minuten hiess nach einem Doppelschlag von Reto Schmutz 2:0. Die Entscheidung fiel ganz zu Beginn des Schlussdrittels, als der Kanadier Jonathan Hazen nach nur sieben Sekunden das 4:1 erzielte. Für Hazen war es bereits der achte Skorerpunkt in dieser Serie. Zwei der vier Tore fielen im Powerplay.

Die nächsten Halbfinalspiele finden am Samstag statt. Nur Kloten hat vorerst die Chance, in den Final und damit in die Duelle um den Aufstieg in die National League einzuziehen.

Telegramme und Resultate

Kloten - Olten 5:2 (1:1, 2:0, 2:1). - SR Massy/Hürlimann, Bachelut/Ammann. - Tore: 8. Schirjajew (Nater, Weisskopf/Powerplaytor) 0:1. 16. Figren (Faille, Forget) 1:1. 27. Forget (Faille/Powerplaytor) 2:1. 30. Faille (Figren/Unterzahltor!) 3:1. 42. (41:42) Nunn (Knelsen/Unterzahltor!) 3:2. 43. (42:28) Forget (Figren, Gähler/Powerplaytor) 4:2. 60. (59:58) Marchon 5:2 (ins leere Tor). - Strafen: 5mal 2 plus 10 Minuten (Kindschi) gegen Kloten, 5mal 2 Minuten gegen Olten.

Ajoie - Langenthal 4:0 (2:0, 1:0, 1:0). - SR Eichmann/Staudenmann, Pitton/Dreyfus. - Tore: 6. Schmutz (Powerplaytor) 1:0. 9. Schmutz (Hazen) 2:0. 30. Devos (Hazen, Hauert/Powerplaytor) 3:0. 41. (40:07) Hazen (Devos) 4:0. - Strafen: 6mal 2 Minuten gegen Ajoie, 5mal 2 plus 5 Minuten (Kämpf) plus Spieldauer (Kämpf) gegen Langenthal.

Swiss League. Playoffs. Halbfinals (best of 7). 3. Runde: Kloten (1. der Qualifikation) - Olten (5.) 5:2 (1:1, 2:0, 2:1); Stand 3:0. - Ajoie (2.) - Langenthal (3.) 4:0 (2:0, 1:0, 1:0); Stand 2:1. - Nächste Spiele am Samstag. (sda)

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.

Kommentar schreiben

Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung
  • Anmelden
  • Registrieren
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Sollten Sie noch keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte.
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Sollten Sie noch keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus. Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
 
Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert. *
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage *

Wieviel ist 24 - 4?