Eishockey
Lade Login-Box.
04.05.2021 07:26

Schweizer U18 im Viertelfinal out

  • Die Schweizer Junioren verpassten den Coup gegen Finnland (Archivbild)
    Die Schweizer Junioren verpassten den Coup gegen Finnland (Archivbild) | KEYSTONE/VALERIANO DI DOMENICO
U18-WM ⋅ Die Schweiz scheitert an der U18-WM in Texas im Viertelfinal knapp an Finnland. Die Mannschaft von Marcel Jenni unterliegt dem klar favorisierten vierfachen Weltmeister dieser Altersklasse mit 0:2.

Die Schweizer leisteten starken Widerstand und verteidigten das 0:0 fast 40 Minuten lang erfolgreich. Erst vier Sekunden vor der zweiten Pause gelang Finnlands Captain Samu Salminen im Powerplay das 1:0. Im Schlussabschnitt vergab der Zuger Louis Robin mit einem Penalty die Möglichkeit zum Ausgleich. Vier Minuten später sorgten die Finnen mit dem 2:0 für die Entscheidung.

Die Schweizer zeigten im Viertelfinal ihr bestes Spiel. Man sei schon in der Vorrunde gut gewesen, bei 5-gegen-5 mindestens auf Augenhöhe, befand Jenni. "Aber unsere Special Teams waren nicht so stark. Heute kam alles zusammen und wir dachten, wir seien bereit für einen grossen Sieg." (sda)

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.

Kommentar schreiben

Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung
  • Anmelden
  • Registrieren
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Sollten Sie noch keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte.
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Sollten Sie noch keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus. Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
 
Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert. *
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage *

Wieviel ist 4 + 1?