Fussball Challenge League
Lade Login-Box.
23.02.2021 20:18

Erster Meisterschaftssieg für Aarau 2021

  • Olivier Jäckle (rechts) ebnete Aarau mit einem herrlichen Weitschusstor den Weg zum Sieg (Archivbild)
    Olivier Jäckle (rechts) ebnete Aarau mit einem herrlichen Weitschusstor den Weg zum Sieg (Archivbild) | KEYSTONE/VALENTIN FLAURAUD
CHALLENGE LEAGUE ⋅ Der FC Aarau kehrt in einem Nachtragsspiel der 20. Runde der Challenge League zum Siegen zurück. Die Aargauer besiegen Neuchâtel Xamax 4:0. Torlos endet die Partie zwischen Winterthur und Kriens.

Ein Doppelschlag innerhalb von vier Minuten in der Startviertelstunde ebnete dem FC Aarau im Brügglifeld den Weg zum Sieg. Zuerst verwertete Liridon Balaj die scharfe und präzise Hereingabe von Mickaël Almeida (8.), dann traf Verteidiger Olivier Jäckle mit einem satten Weitschuss aus 20 Metern in die lange Ecke (12.)

Für Aarau war es nach nur zwei Punkten aus den letzten fünf Spielen der erste Sieg im neuen Jahr in der Meisterschaft. Den zuvor einzigen Erfolg 2021 feierten die Aargauer im Cup-Achtelfinal gegen den Super Ligisten Sion. Dank den drei Punkten bleibt für den FCA der Barrage-Platz in Reichweite.

Kurztelegramme und Rangliste

Aarau - Neuchâtel Xamax 4:0 (2:0). - SR Piccolo. - Tore: 8. Balaj 1:0. 12. Jäckle 2:0. 83. Rrudhani 3:0. 90. Stojilkovic (Foulpenalty) 4:0.

Winterthur - Kriens 0:0. - SR Huwiler.

Rangliste: 1. Grasshoppers 21/43 (37:23). 2. Schaffhausen 21/37 (38:24). 3. Thun 21/37 (34:25). 4. Aarau 21/32 (39:32). 5. Stade Lausanne-Ouchy 21/32 (31:25). 6. Winterthur 21/29 (33:29). 7. Wil 21/27 (23:26). 8. Kriens 21/21 (23:30). 9. Neuchâtel Xamax FCS 21/18 (20:41). 10. Chiasso 21/14 (17:40). (sda)

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.

Kommentar schreiben

Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung
  • Anmelden
  • Registrieren
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Sollten Sie noch keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte. Leserkommentare werden erst nach einer Bestätigung der E-Mail aufgeschaltet.
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Sollten Sie noch keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte. Leserkommentare werden erst nach einer Bestätigung der E-Mail aufgeschaltet.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus. Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert. *
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage *

Wieviel ist 12 x 2?