Fussball International
Lade Login-Box.
04.01.2019 14:17

Akanji droht längere Pause

  • Manuel Akanji schlägt sich derzeit mit gesundheitlichen Problemen herum
    Manuel Akanji schlägt sich derzeit mit gesundheitlichen Problemen herum | KEYSTONE/EPA/SASCHA STEINBACH
DEUTSCHLAND ⋅ Bundesliga-Leader Borussia Dortmund reist am Freitag ohne den Schweizer Internationalen Manuel Akanji in das Trainingslager nach Marbella.

Der 23-jährige Innenverteidiger weilt wegen einer Verletzung im Adduktorenbereich in der Schweiz, um sich von Spezialisten untersuchen zu lassen.

Seit Monaten schlägt sich Akanji mit Problemen im Adduktoren- und Hüftbereich herum, weswegen er im Herbst mehrere Bundesligaspiele sowie die vier Länderspiele gegen Belgien (2), Island und Katar verpasste. Muss der Winterthurer operiert werden, droht ihm eine längere Pause. (sda)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

Filmreifes Szenario bei der Autobahnausfahrt La Sarraz VD nach einem spektakulären Raubüberfall auf einen Geldtransporter.
WAADT

Spektakulärer Überfall auf Geldtransporter

OBWALDEN

Mehrere Pilzsucher gebüsst

Mohamed Elneny soll Arsenal verlassen
ENGLAND

Mustafi und Elneny müssen gehen

LUZERN

Spanier zündet Partner an: Gericht verhängt Gefängnisstrafe

Nairo Quintana zählt an der Vuelta zum Favoritenkreis
VUELTA

Aller guten Dinge sind drei

Gleisarbeiter bei einem nächtlichen Einsatz. (Archivbild)
GESUNDHEIT

Nachtarbeit ist wahrscheinlich krebserregend

Das Video einer im Walliser Chablais aufgestellten Überwachungskamera zeigt sieben Wolfswelpen in Begleitung eines männlichen Wolfes.
GROSSRAUBTIERE

Wölfe im Wallis haben Nachwuchs

Die Zinssätze für Festhypotheken sind auf Rekordtief. (Archiv)
IMMOBILIEN

Zinssätze für Festhypotheken auf Rekordtief

Durch Blitzeinschläge verletzte Touristen werden per Helikopter oder Ambulanz aus dem polnischen Teil des Tatra-Gebirges in ein Spital in Zakopane gebracht.
UNWETTER

Tote durch Blitzeinschlag im Tatra-Gebirge

ZUGERSEE

Ein neues Buch zeigt den See in all seinen Facetten

Zur klassischen Ansicht wechseln