Fussball International
Lade Login-Box.
27.02.2021 18:48

Barcelona gewinnt Verfolgerduell in Sevilla

  • Lionel Messi entscheidet mit dem 2:0 kurz vor Schluss die Partie in Sevilla zugunsten des FC Barcelona
    Lionel Messi entscheidet mit dem 2:0 kurz vor Schluss die Partie in Sevilla zugunsten des FC Barcelona | KEYSTONE/AP/Angel Fernandez
SPANIEN ⋅ In der spanischen Meisterschaft kommt es im Kampf um den Titel zum Dreikampf zwischen Atlético Madrid, Real Madrid sowie dem FC Barcelona.

Die Katalanen gewinnen das Verfolgerduell beim FC Sevilla 2:0, womit die Andalusier etwas den Anschluss an das Spitzentrio verloren.

Moussa Dembélé und Lionel Messi trafen im Ramon Sanchez Pizjuan für die Gäste. Für den Argentinier, den Leader der Torschützenliste, war es der zwölfte Treffer in den letzten acht Meisterschaftsspielen. Barcelona ist in der Liga seit 15 Partien ungeschlagen.

Kurztelegramm und Rangliste

FC Sevilla - FC Barcelona 0:2 (0:1). - Tore: 29. Dembélé 0:1. 86. Messi 0:2.

Weitere Resultate: Eibar - Huesca 1:1. Alavés - Osasuna 0:1. Getafe - Valencia 3:0. - Rangliste: 1. Atlético Madrid 23/55 (45:16). 2. FC Barcelona 25/53 (55:22). 3. Real Madrid 24/52 (42:19). 4. FC Sevilla 24/48 (34:18). 5. San Sebastian 24/41 (41:20). 6. Villarreal 24/37 (33:25). 7. Betis Sevilla 24/36 (32:38). 8. Levante 25/32 (35:34). 9. Granada 24/30 (29:41). 10. Athletic Bilbao 24/30 (34:28). 11. Celta Vigo 24/29 (29:36). 12. Osasuna 25/28 (23:33). 13. Getafe 25/27 (20:30). 14. Valencia 25/27 (30:35). 15. Cadiz 24/25 (21:40). 16. Alavés 25/22 (20:39). 17. Eibar 25/22 (20:28). 18. Elche 23/21 (20:34). 19. Valladolid 24/21 (22:35). 20. Huesca 25/20 (22:36). (sda)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

ZUG

Zuger Kantonsräte verlangen eine Rückkehr zur Eigenverantwortung

Der Abriss einer Autobahn-Halbbrücke in Chexbres VD hat am Freitagabend begonnen.
STRASSENVERKEHR

Autobahnkreuz Chexbres in Waadt gesperrt

ZUG

Coronalockerungen mitten in den Eishockey-Playoffs: Darauf müssen Sie beim Public Viewing achten

WIRTSCHAFT

Mondpreise Ade: Gehören überrissene Preise bald der Vergangenheit an?

Krankenhauspersonal bereitet die Evakuierung von Patienten auf Tragen im Charlotte Maxeke Hospital vor. Foto: Ali Greeff/AP/dpa
SÜDAFRIKA

Großbrand in Krankenhaus in Johannesburg

2021 findet kein Eidgenössisches Hornusserfest statt (Archivbild)
HORNUSSEN

Eidgenössisches Hornusserfest abgesagt

ALLENWINDEN

Im Tierheim führte ein Kommunikationsstau zur Auswechslung des ganzen Personals

LUZERN

Anhaltende Leere bei meiner Zahnpasta – aber ein Zahn legt noch zu

OBWALDEN

Obwalden geht gezielt gegen übermässigen Motorenlärm vor

HANDOUT - Die NASA-Astronautin Kate Rubins (l), der Roscosmos -Kosmonaut Sergej Ryschikow (M) und der Roskosmos-Kosmonaut Sergej Kud-Swertschkow nach ihrer Landung auf der Erde. Foto: Bill Ingalls/NASA/AP/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits
INTERNATIONAL

Raumfahrer landen nach Monaten im All

Zur klassischen Ansicht wechseln