Fussball International
Lade Login-Box.
22.05.2022 18:58

Manchester City ist englischer Meister

  • Manchester City holte dank der grossen Wende gegen Aston Villa den achten Meistertitel
    KEYSTONE/EPA/ANDREW YATES
ENGLAND ⋅ Manchester City ist zum achten Mal englischer Meister. Das Team von Guardiola verteidigt seinen Vorsprung gegenüber Liverpool in der dramatischen 38. Runde dank dem 3:2-Heimsieg gegen Aston Villa.

Manchester City ist zum achten Mal englischer Meister. Die Mannschaft von Pep Guardiola verteidigte ihren knappen Vorsprung gegenüber Liverpool in der dramatischen 38. Runde dank dem 3:2-Heimsieg gegen Aston Villa.

Die durch einen Punkt getrennten Manchester City und Liverpool lieferten sich zum Abschluss der Saison ein spektakuläres Fernduell. Während die Liverpooler einen 0:1-Rückstand gegen Wolverhampton früh wettmachten und schliesslich die Pflicht mit dem 3:1 erfüllten, stolperte Manchester City fast gegen Aston Villa, das von der Liverpooler Legende Steven Gerrard trainiert wird.

Gerrard und der ehemalige Liverpooler Coutinho, der in der 69. Minute zum 2:0 traf, waren daran, sich bei ihrem ehemaligen Klub noch unsterblicher zu machen, als Manchester City zurückschlug und innerhalb von sechs Minuten die benötigte Wende schaffte. Zweimal der Deutsche Ilkay Gündogan und dazwischen der Spanier Rodri sorgten zwischen der 76. und 81. Minute für die drei Tore.

Vierter Titel in fünf Jahren

Mit dem erneuten Titel bestätigte Manchester City, das weiterhin auf einen Triumph in der Champions League wartet, seine Vormachtstellung in England. In den vergangenen fünf Jahren holte der aus Abu Dhabi kontrollierte Verein viermal den Meistertitel. Seit 2012 hat er über die Hälfte der Meisterschaften für sich entschieden.

Einfach wurde es Manchester City in dieser Saison nicht gemacht. Der Druck nahm im Verlauf der zweiten Saisonhälfte zu. Liverpool gab seit Anfang Jahr nur noch sechs Punkte ab. Die Citizens mit Kevin de Bruyne, dem Premier-League-Spieler der Saison, hielten dem Druck aber stand, obwohl sie in der Champions League mit dem bitteren Halbfinal-Out gegen Real Madrid einen Rückschlag verarbeiten mussten und in der letzten Runde nochmals intensiv getestet wurden.

Für Liverpool zerschlug sich der Traum von vier Titeln - Meisterschaft, Champions League, Ligacup und Cup. Nach den Siegen in den beiden Pokalwettbewerben liegt aber der dritte und wichtigste Triumph der Saison in Reichweite. Am Samstag spielen die Reds in Paris gegen Real Madrid um einen siebten Champions-League-Titel.

Arsenal verpasst Champions League

Neben Manchester City, Liverpool und Chelsea qualifizierte sich Tottenham für die nächste Champions League. Die Nordlondoner verteidigten dank dem 5:0-Sieg bei Absteiger Norwich den Vorsprung auf den von Granit Xhaka angeführten Stadtrivalen Arsenal, der sich trotz des 5:1 gegen Everton mit der Europa League begnügen muss. (sda)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

URI

Die «Seeröseler» besuchen die Schwarze Madonna in Einsiedeln

Die deutsche Bundesnetzagentur befürchtet einen Totalausfall, wenn die Wartungsarbeiten an der Gas-Pipeline Nord Stream-1 abgeschlossen sind. (Archivbild)
DEUTSCHLAND

Drohende Schliessung von Nord Stream-1

Für Premierminister Boris Johnson ist der Fall Chris Pincher heikel - er soll seit Monaten von Vorwürfen gegen den Abgeordneten gewusst haben. Foto: Bernat Armangue/AP/dpa
GROSSBRITANNIEN

Neuer Sex-Skandal in britischer Politik

URI

Die Baustelle des Jahrhundertbauwerks am Gotthard entdecken

Die Autoverkäufe von VW und BMW in den USA sind eingebrochen. (Archivbild)
USA

Chipmangel und Lieferketten-Probleme

ARCHIV - Die Regierung von US-Präsident Joe Biden schließt Medienberichten zufolge neue Öl- und Gasbohrungen vor den Küsten der USA nicht aus. Foto: Jon Fahey/AP/dpa
USA

USA: Offshore-Bohrung nicht ausgeschlossen

Einmal mehr haben unbekannte Telefonbetrüger in der Schweiz Erfolg gehabt. Sie erbeuteten in drei Fällen 140'000 Franken Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren zehntausend Franken. (Archivbild)
TELEFONBETRUG

50 Fälle an einem Tag im Aargau

Stefan Bissegger auf der regennassen Strasse in Kopenhagen
TOUR DE FRANCE

"Hätte es definitiv in den Beinen gehabt"

ARCHIV - Schauspielerin Elizabeth Olsen nimmt am Fotocall des Films «Doctor Strange in the Multiverse of Madness» im Hotel Ritz-Carlton teil. Foto: Gerald Matzka/dpa
USA

Elizabeth Olsen über Beziehung zu Marvel

Menschen bergen einige ihrer Habseligkeiten aus einem Gebäude in Bachmut, das bei einem russischen Raketenangriff im Stadtzentrum beschädigt wurde. Foto: Efrem Lukatsky/AP/dpa
RUSSLAND

Ukraine-Krieg: Die Nacht im Überblick

Zur klassischen Ansicht wechseln