Fussball International
Lade Login-Box.
21.04.2019 16:36

Liverpool ist wieder Leader

  • Liverpools Jordan Henderson (links) im Zweikampf mit Oumar Niasse von Cardiff City
    Liverpools Jordan Henderson (links) im Zweikampf mit Oumar Niasse von Cardiff City | Keystone/EPA/WILL OLIVER
ENGLAND ⋅ Der FC Liverpool träumt weiter vom ersten Meistertitel seit 1990. Nach dem 2:0 beim abstiegsgefährdeten Cardiff City liegt das Team von Jürgen Klopp wieder zwei Punkte vor Manchester City.

Vor den letzten Wochen liegen die Vorteile aber trotzdem bei Manchester City. Der Titelverteidiger hat ein Spiel weniger ausgetragen als Liverpool, das nur noch drei Runden zu absolvieren hat.

In Cardiff sorgten für einmal nicht die Top-Offensivkräfte wie Mohamed Salah oder Sadio Mané für die Entscheidung. Das wegweisende 1:0 erzielte der defensive Mittelfeldspieler Georginio Wijnaldum in der 58. Minute mit einer Direktabnahme nach einem unerwartet flach getretenen Corner. Das beruhigende zweite Tor schoss der eingewechselte James Milner neun Minuten vor dem Ende.

Xherdan Shaqiri kam ein weiteres Mal nicht zum Einsatz. In den letzten zehn Pflichtspielen stand der Schweizer nur einmal auf dem Platz - für eine Minute in der Nachspielzeit beim Heimsieg vor Wochenfrist gegen Chelsea.

Im Kampf um die letzten zwei Champions-League-Plätze erlitten Arsenal und Manchester United bittere Niederlagen. Die Londoner unterlagen drei Tage nach dem souveränen Auftritt in der Europa League in Neapel im Heimspiel gegen Crystal Palace 2:3. Ohne den an der Hüfte verletzten Granit Xhaka kassierte Arsenal die zweite Niederlage in den letzten drei Meisterschaftsspielen.

Weil aber Manchester United bei Everton gleich mit 0:4 unterging und die höchste Niederlage der Saison kassierte, ist Arsenal noch immer auf Platz 4 klassiert. Für Manchester United war es die sechste Niederlage aus den letzten acht Pflichtspielen.

Telegramme/Resultate:

Everton - Manchester United 4:0 (2:0). - 39'395 Zuschauer. - Tore: 13. Richarlison 1:0. 28. Sigurdsson 2:0. 56. Digne 3:0. 64. Walcott 4:0.

Cardiff City - Liverpool 0:2 (0:0). - 33'082 Zuschauer. - Tore: 57. Wijnaldum 0:1. 81. Milner 0:2. - Bemerkung: Liverpool ohne Shaqiri (Ersatz).

Arsenal - Crystal Palace 2:3 (0:1). - 59'929 Zuschauer. - Tore: 17. Benteke 0:1. 47. Özil 1:1. 61. Zaha 1:2. 69. McArthur 1:3. 77. Aubameyang 2:3. - Bemerkungen: Arsenal ohne Xhaka (verletzt) und Lichtsteiner (nicht im Aufgebot).

Rangliste:

1. Liverpool 35/88 (79:20). 2. Manchester City 34/86 (87:22). 3. Tottenham Hotspur 34/67 (64:35). 4. Arsenal 34/66 (68:43). 5. Chelsea 34/66 (57:36). 6. Manchester United 34/64 (63:48). 7. Watford 34/49 (49:49). 8. Everton 35/49 (50:44). 9. Wolverhampton 34/48 (41:42). 10. Leicester City 35/48 (48:47). 11. West Ham United 35/43 (44:54). 12. Crystal Palace 35/42 (43:48). 13. Newcastle United 35/41 (35:44). 14. Bournemouth 35/41 (49:62). 15. Burnley 34/39 (42:60). 16. Southampton 34/36 (40:57). 17. Brighton & Hove Albion 34/34 (32:53). 18. Cardiff City 35/31 (30:65). 19. Fulham 35/23 (33:76). 20. Huddersfield Town 35/14 (20:69). (sda)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

BAUEN UR

Mountainbikerin stürzt über eine Felswand in die Tiefe

In dieser Kurve stürzte der Schüler aus noch ungeklärten Gründen rechts über steiles und felsiges Gelände.
UNFALL

Schüler in Chur tödlich verunglückt

ZUGERSEE

Teilnehmerrekord: 1188 Boote am Start

ERSTFELD

Wohnwagen überschlägt sich auf A2

Die St. Galler Kantonspolizei hat während einer Unfallübung auf der A13 eine "Gaffer-Kontrolle" durchgeführt: Autolenker, die am Steuer das Handy zückten und Fotos machten, wurden angezeigt.
STRASSENVERKEHR

"Gaffer"-Kontrolle auf der A13

SÖRENBERG

Wirbel um Hotel weitet sich auf Pächter aus

ZUG

Zuger Polizei kommt Serienbetrüger auf die Schliche

Viele Schülerinnen und Schüler in der Schweiz sind mit anspruchsvolleren Mathematikprüfungen überfordert. Das zeigt eine neue Studie. (Themenbild)
AUSBILDUNG

Mathematik bleibt Sorgenfach in der Schule

WIRTSCHAFT

Dieter Meiers Schokofabrik nimmt Formen an

Mercedes-Duo im Hoch: Die Rivalität zwischen Lewis Hamilton und Valtteri Bottas ist bis heute ohne jedes Scharmützel geblieben
FORMEL 1

Respekt, Mercedes!

Zur klassischen Ansicht wechseln