Fussball International
Lade Login-Box.
22.06.2022 13:48

Mané spielt in Zukunft für die Bayern

  • Sadio Mané spielt in den nächsten drei Jahren für Bayern München
    KEYSTONE/EPA/FRIEDEMANN VOGEL
DEUTSCHLAND ⋅ Der Wechsel von Stürmer Sadio Mané vom FC Liverpool zu Bayern München ist perfekt. Der 30-jährige Senegalese unterzeichnet einen Dreijahresvertrag.

Verschiedene Medien hatten den Transfer schon vor Tagen verkündet, nun haben die Verantwortlichen des deutschen Rekordmeisters nach zähen Verhandlungen mit Manés bisherigem Arbeitgeber die Rochade öffentlich gemacht. Die Bayern lassen sich das Engagement des Afrikaners dem Vernehmen nach 32 Millionen Euro kosten. Der Betrag könnte sich durch gewisse Zusatzleistungen auf 41 Millionen erhöhen.

"Wir sind überzeugt, dass Sadio Mané unseren Fans in den nächsten Jahren mit seiner spektakulären Art zu spielen viel Freude bereiten wird. Er ist ehrgeizig und heiss, weitere Titel zu gewinnen. Dieses Paket ist sehr, sehr stark. Mit Spielern wie ihm sind beim FC Bayern alle grossen Ziele möglich", sagte Vorstandschef Oliver Kahn. Sportvorstand Hasan Salihamidzic freut sich über einen neuen "internationalen Top-Star" beim FC Bayern. "Sadio Mané passt perfekt zum Fussball, den der FC Bayern unter Julian Nagelsmann spielt."

Der Vollzug könnte auch wieder Bewegung in die Personalie Robert Lewandowski bringen. Der Weltfussballer will den FC Bayern unbedingt ein Jahr vor Vertragsablauf verlassen. Das Wunschziel des polnischen Torjägers ist der FC Barcelona. Bisher steht noch die Aussage der Bayern-Führung, Lewandowski in diesem Sommer nicht ziehen zu lassen. (sda/dpa)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

Das Auto eines alkoholisierten Lenkers war zu breit für eine Fussgängerbrücke in Risch ZG.
VERKEHRSUNFALL

Auto bleibt auf Brücke stecken

URI

14-jähriger Mofafahrer kollidiert mit Personenwagen und wird auf die Motorhaube geschleudert

ZUG

Betrunkener Autofahrer bleibt auf schmaler Holzbrücke stecken – er wollte eine Abkürzung nehmen

HANDOUT - Dieses von Planet Labs PBC zur Verfügung gestellte Satellitenbild zeigt zerstörte russische Flugzeuge auf dem Luftwaffenstützpunkt Saki nach einer Explosion. Foto: -/Planet Labs PBC/AP/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung bis zum 25.08.2022 im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits
RUSSLAND

Krim: Fotos zeigen zerstörte russische Jets

Schwyz
MENZINGEN ZG

Reklamationen wegen Schulungsflügen

Ein Bild der Verwüstung: Bei der Sprengung eines Bankomaten in Nuglar SO entstand grosser Sachschaden.
KRIMINALITÄT

Erneut Bankomaten gesprengt

Der 85-jährige Lenker verlor offenbar die Kontrolle über das Quad und rammte die Felswand.
VERKEHRSUNFALL

Seniorin stirbt bei Quad-Unfall

Luzerns Coach Mario Frick bekommt Verstärkung
SUPER LEAGUE

Luzern verstärkt seine Offensive

Ajla Del Ponte verzichtet auf einen Einzelstart in München
LEICHTATHLETIK

Del Ponte verzichtet auf ihren EM-Platz

KANTON LUZERN

Weshalb in Buchrain niemand Sozialvorsteher werden will

Zur klassischen Ansicht wechseln