Fussball International
Lade Login-Box.
03.03.2021 23:11

Nächstes Remis von Manchester United

  • Im Londoner Nebel sieht Ole Gunnar Solskjaer kein Tor seiner United aus Manchester
    Im Londoner Nebel sieht Ole Gunnar Solskjaer kein Tor seiner United aus Manchester | KEYSTONE/EPA/Adrian Dennis / POOL
ENGLAND ⋅ Manchester United kommt in der Meisterschaft weiterhin nur langsam vom Fleck. Nach dem 0:0 in London bei Crystal Palace beträgt der Rückstand auf Leader und Stadtrivale Manchester City 14 Punkte.

Das Team von Ole Gunnar Solskjaer befindet sich seit Ende Januar in der Liga auf absteigendem Ast. Von den letzten acht Ligaspielen konnte die United nur deren zwei gewinnen. In den letzten drei Pflichtspielen blieben die Red Devils jeweils ohne Tor. Weil auch das drittklassierte Leicester City bei Burnley nicht über ein 1:1 hinaus kam, bleibt Manchester United immerhin erster Verfolger des entrückten Stadtrivalen.

Telegramm und Rangliste:

Crystal Palace - Manchester United 0:0.

1. Manchester City 27/65 (56:17). 2. Manchester United 27/51 (53:32). 3. Leicester City 27/50 (46:31). 4. West Ham United 26/45 (40:31). 5. Chelsea 26/44 (41:25). 6. Everton 25/43 (38:33). 7. Liverpool 26/43 (47:34). 8. Tottenham Hotspur 25/39 (41:27). 9. Aston Villa 25/39 (38:27). 10. Arsenal 26/37 (34:27). 11. Leeds United 26/35 (43:44). 12. Wolverhampton Wanderers 27/34 (28:37). 13. Crystal Palace 27/34 (29:43). 14. Southampton 26/30 (31:44). 15. Burnley 27/29 (19:35). 16. Brighton & Hove Albion 26/26 (26:33). 17. Newcastle United 26/26 (27:44). 18. Fulham 26/23 (21:32). 19. West Bromwich Albion 26/17 (20:55). 20. Sheffield United 27/14 (16:43). (sda)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

ZUG

Zuger Kantonsräte verlangen eine Rückkehr zur Eigenverantwortung

Der Abriss einer Autobahn-Halbbrücke in Chexbres VD hat am Freitagabend begonnen.
STRASSENVERKEHR

Autobahnkreuz Chexbres in Waadt gesperrt

ZUG

Coronalockerungen mitten in den Eishockey-Playoffs: Darauf müssen Sie beim Public Viewing achten

WIRTSCHAFT

Mondpreise Ade: Gehören überrissene Preise bald der Vergangenheit an?

Krankenhauspersonal bereitet die Evakuierung von Patienten auf Tragen im Charlotte Maxeke Hospital vor. Foto: Ali Greeff/AP/dpa
SÜDAFRIKA

Großbrand in Krankenhaus in Johannesburg

2021 findet kein Eidgenössisches Hornusserfest statt (Archivbild)
HORNUSSEN

Eidgenössisches Hornusserfest abgesagt

ALLENWINDEN

Im Tierheim führte ein Kommunikationsstau zur Auswechslung des ganzen Personals

LUZERN

Anhaltende Leere bei meiner Zahnpasta – aber ein Zahn legt noch zu

OBWALDEN

Obwalden geht gezielt gegen übermässigen Motorenlärm vor

HANDOUT - Die NASA-Astronautin Kate Rubins (l), der Roscosmos -Kosmonaut Sergej Ryschikow (M) und der Roskosmos-Kosmonaut Sergej Kud-Swertschkow nach ihrer Landung auf der Erde. Foto: Bill Ingalls/NASA/AP/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits
INTERNATIONAL

Raumfahrer landen nach Monaten im All

Zur klassischen Ansicht wechseln