Fussball International
Lade Login-Box.
13.08.2019 23:06

Roter Stern Belgrad fordert die Young Boys

  • Roter Stern Belgrad wahrt sich im Penaltyschiessen die Chance auf die Champions-League-Gruppenphase, und trifft nun auf die Young Boys
    Roter Stern Belgrad wahrt sich im Penaltyschiessen die Chance auf die Champions-League-Gruppenphase, und trifft nun auf die Young Boys | KEYSTONE/EPA RITZAU SCANPIX/ANDERS KJAERBYE
CHAMPIONS LEAGUE ⋅ YB trifft in den Playoffs für die Gruppenphase der Champions League auf Roter Stern Belgrad. Die Serben setzen sich in der 3. Qualifikationsrunde gegen Kopenhagen nach Penaltyschiessen durch.

Wie schon in Belgrad trennten sich die beiden Mannschaften auch in Kopenhagen mit 1:1. Die Gastgeber konnten lange Zeit in Überzahl spielen, profitierten davon aber nicht. Im Penaltyschiessen vergaben die Dänen zwei Matchbälle. Schliesslich brachte der 22. Penalty die Entscheidung. Der 20-jährige Jonas Older Wind, der den allerersten Elfmeter noch verwandelt hatte, scheiterte mit dem entscheidenden Versuch.

Porto ausgeschieden

Der FC Porto verpasste erstmals seit 2010 die Gruppenphase der Champions League. Der Zweite der letzten portugiesischen Meisterschaft scheiterte an den Russen von Krasnodar. Nachdem sich Porto auswärts mit dem 1:0-Sieg eine hervorragende Ausgangslage geschaffen hatte, verlor es daheim 2:3. Nach 34 Minuten stand es 0:3. In der zweiten Hälfte machte es Porto dank Toren in der 57. und 76. Minute nochmals spannend. (sda)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

STEINHAUSEN

Hund aus verrauchter Wohnung gerettet

ZUG

Ein aggressiver Baumschädling bereitet Sorgen

OBERDORF

Fussgänger von Lieferwagen überrollt – schwer verletzt

OBWALDEN

Landfrau mit Obwaldner Wurzeln kocht um den Sieg

OBERÄGERI

Versuchter Handtaschendiebstahl - Polizei sucht Zeugen

Die chilenische Luftwaffe hat mutmassliche Trümmer ihres vermissten Transportflugzeugs des Typs Hercules C-130 im Meer vor der Antarktis entdeckt.
FLUGZEUGUNGLÜCK

Überreste von chilenischem Flugzeug geborgen

OBWALDEN

Grosse und überraschende Ehre für Engelberger Wirt

Auf der Vulkaninsel White Island vor Neuseeland befinden sich nach einer Eruption wohl noch immer acht vermisste Menschen.
VULKANAUSBRUCH

Bergung von Vulkan-Opfern am Freitag geplant

Die neue 2100 Kilometer lange Doppelpipeline Nord Stream 2 soll vom kommenden Jahr an unter Umgehung von Polen und der Ukraine Erdgas von Russland nach Deutschland liefern. (Archivbild)
ERDGAS

US-Repräsentanten wollen Pipeline verhindern

NIDWALDEN

Nidwaldner Bäuerin kocht mit Landfrauen um den Sieg

Zur klassischen Ansicht wechseln