Sport Regional
Lade Login-Box.
11.02.2019 17:25

Anja Christen und Philipp Kälin holen die Zentralschweizer Titel im Super-G

  • Sie standen bei den U16-Mädchen auf dem Podest (von links): Luana Bösch (Engelberg), Siegerin Anja Christen (Oberrickenbach) und Eliane Stössel (Beckenried-Klewenalp). Bild: Marcel Stössel (Stoos, 9. Februar 2019)
REGIO-SPORT ⋅ Die Bannalperin Anja Christen gewinnt im Super-G die Zentralschweizer Meisterschaften bei den U16. Auf dem Stoos brilliert auch der Einheimische Philipp Kälin.

Ueli Metzger

Auf der bewährten Franz-Heinzer-Piste auf dem Stoos trug der Zentralschweizer Skinachwuchs die Super-G-Meisterschaften aus. Die bestens präparierte Rennstrecke am Klingenstock erwies sich als sehr anspruchsvoll und verlangte von den Mädchen und Knaben technisch einiges ab. Zudem wurde ein zusätzlicher Sprung eingebaut, bei dem die Richtung stimmen muss.

Bei den Mädchen wurde die Bannalperin Anja Christen, die ja auch schon national brilliert hat, ihrer Favoritenrolle gerecht. Sie eroberte sich Gold vor der jungen Engelbergerin Luana Bösch und der zweitplatzierten U16-Athletin Eliane Stössel vom SC Beckenried-Klewenalp. Das U16-Podest vervollständigte Daniek Van Gool vom Hochstuckli. Auf den weiteren Plätzen folgten Anja Kuster ( Engelberg) und Lisa Gügler vom Stoos. Aisha Läubli (Beckenried-Klewenalp) und Timea Lang (Engelberg) belegten in der Kategorie U14 die Plätze zwei und drei.

Der ZSSV-Meistertitel bei den Knaben ging an den jungen Einheimischen Philipp Kälin. Silber holte sich David Murer vom SC Beckenried-Klewenalp, gefolgt vom Oberwiler Luis Schuler. Jan Arnold (Büren-Oberdorf) und Rafael Schwendeler vom Stoos verpassten das Podest knapp. Die U14-Knabenkategorie wurde vom Hergiswiler Mika Marty dominiert, der sich vor Res Hächler (Oberwil-Zug) und dem Schwyzer Benjamin Gwerder durchsetzte.

Ueli Häsler vom Swiss Knife Valley Skiteam ist überzeugt, dass der Zentralschweizer Nachwuchs für die nationalen Meisterschaften gut gerüstet ist.

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

Polizeimeldung
ENNETBÜRGEN

27-jähriger Bauarbeiter stirbt bei Arbeitsunfall

Der Osterstau entwickelte sich langsam, am Donnerstagnachmittag aber erreichte er sieben Kilometer. (Archivbild)
OSTERVERKEHR

Blechlawine am Gotthard wächst schleichend

ZUG

Erfolgreiche Kontrollen gegen Schwarzarbeit

Kiloweise mutmassliches Kokain hat die Polizei in einer St. Galler Wohnung sichergestellt.
KRIMINALITÄT

Hausdurchsuchung

Zugs Garrett Roe - im Bild am letzten Dienstag - wurde vor Swiss Ice Hockey wegen einer Schwalbe gebüsst
NATIONAL LEAGUE

Busse für Garrett Roe wegen Schwalbe

Bei den  Hoverboards "Gyropode G1" der Marke "MPMAN" besteht eine Feuer- und Verbrennungsgefahr. Deshalb ruft Conforma diese zurück.
PRODUKTRÜCKRUF

Conforama ruft Hoverboard zurück

ROTKREUZ

Die Arbeiten der Gartenbauer in luftiger Höhe laufen auf Hochtouren

Klimaaktivisten haben sich am Donnerstag in Lausanne mitten auf die Fahrbahn der Grand-Pont-Brücke gesetzt, um ihr Mittagessen einzunehmen und gegen die Umweltzerstörung zu protestieren.
KLIMA

Aktion gegen Klimaerwärmung

STADT ZUG

Stadtrat bewilligt Freinacht - wenn der EVZ Meister wird

Für einmal ist der Klimawandel auch für etwas gut: Dank der Wärme ist bei den vom Aussterben bedrohten Kakapo-Papageien der Baby-Boom ausgebrochen. (Foto New Zealand Department of Conservation)
GEFÄHRDETE ARTEN

Rekord-Brutsaison für gefährdete Kakapos

Zur klassischen Ansicht wechseln