Schwingen
Lade Login-Box.
12.07.2018 23:05

Martin Grab positiv auf Doping getestet

  • Martin Grab bei seinem letzten Auftritt - am Schwyzer Kantonalfest in Sattel
    Martin Grab bei seinem letzten Auftritt am Schwyzer Kantonalfest in Sattel. | Keystone
SCHWINGEN ⋅ Der Anfang Mai zurückgetretene Spitzenschwinger Martin Grab wird in einer Dopingkontrolle positiv getestet, wie "Blick.ch" berichtet.

Gefunden wurde die Substanz Tamoxifen, ein Krebsmittel, das beim Dopen dazu verwendet wird, anabole Steroide zu verschleiern. Die kraft- und muskelfördernden anabolen Steroide wiederum können dem Schwinger erhebliche Vorteile bringen.

Nach Informationen von "Blick.ch" streitet Grab die bewusste Einnahme des Dopingmittels ab. Der 39-jährige Schwyzer aus Rothenthurm spricht von einer möglichen Verwechslung. Auch zählt er darauf, dass die anstehende Öffnung der B-Probe ein negatives Ergebnis liefern wird.

Die Probe wurde von einem Kontrolleur bei Martin Grab zuhause erhoben. Wenige Tage später verblüffte der Routinier mit dem nie erwarteten Festsieg am Zuger Kantonalen in Menzingen. Nach dem Schwyzer Kantonalfest in seiner engsten Heimat in Sattel erklärte Grab am 6. Mai den Rücktritt.

Die grössten Erfolge des siebenfachen Eidgenossen waren der Sieg am Expo-Schwinget 2002 und jener am Unspunnenfest 2006. (sda)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

ENTLEBUCH

Pick-up prallt in Gartenrestaurant

Strassenarbeiter sind bei Belagsarbeiten meist der prallen Sonne ausgesetzt. Viel trinken ist für sie ein Muss. Die Gewerkschaft Unia mahnt die Arbeitgeber vor der Hitzewelle an ihre Sorgfaltspflicht. Ab 35 Grad müssten Baustellen geschlossen werden. (Archivbild)
HITZE

Unia warnt vor gefährlicher Hitze

Wirft US-Präsident Donald Trump Vergewaltigung in einem New Yorker Warenhaus in den 1990er-Jahren vor: Kolumnistin E. Jean Carroll.
SEXUELLE BELÄSTIGUNG

Trump weist Vergewaltigungsvorwurf zurück

URI

Sustenpass ist ab Mittwoch befahrbar

Passanten riefen nach der Unfallfahrt der 79-Jährigen die Polizei. (Symbolbild)
VERKEHRSUNFALL

79-Jährige auf Felge in Basel unterwegs

War rund ein halbes Jahr im All: US-Astronautin Anne McClain. (Archivbild)
RAUMFAHRT

Drei Raumfahrer kehren von der ISS zurück

Die Frau händigte die Waffen ihres Mannes aus Angst vor ihm an die Polizei aus. (Symbolbild)
USA

Empörung nach US-Fall von häuslicher Gewalt

Demonstration vor dem Regierungsgebäude in Luzern anlässlich der Klima-Sondersession des Luzerner Kantonsrats.
KLIMA

Klimanotstand auch im Kanton Luzern

Ein mit Stereo- und Panoramakameras ausgerüstetes Fahrzeug fährt in den kommenden zwei Wochen die Thurgauer Kantonsstrassen ab.
DIGITALISIERUNG

3D-Filmfahrzeug im Thurgau unterwegs

Nach dem Aufstieg von Real Mallorca brachen am Sonntagabend im Estadio Son Moix alle Dämme
SPANIEN

Real Mallorca ist wieder erstklassig

Zur klassischen Ansicht wechseln