Tennis
Lade Login-Box.
05.03.2019 07:10

Bacsinszky siegt im Schweizer Duell

  • Timea Bacsinszky bewahrte nach dem verlorenen Startsatz die Nerven
    Timea Bacsinszky bewahrte nach dem verlorenen Startsatz die Nerven | KEYSTONE/EPA AAP/HAMISH BLAIR
INDIAN WELLS ⋅ Timea Bacsinszky (WTA 21) setzt sich in der Qualifikation für das WTA-Turnier von Indian Wells im Schweizer Duell gegen Conny Perrin (WTA 147) 5:7, 6:0, 6:1 durch.

Bacsinszky drehte nach dem verlorenen Startsatz auf und verwertete nach 111 Minuten den ersten Matchball. Die Waadtländerin spielt nun gegen die Amerikaner Catherine Mcnally (WTA 238). Bei einem weiteren Erfolg steht sie im Haupttableau. Das Gleiche gilt für die ebenfalls siegreichen Viktorija Golubic (WTA 82) und Stefanie Vögele (WTA 109), die es mit der Britin Katie Boulter (WTA 85) respektive der Italienerin Sara Errani (WTA 234) zu tun bekommen.

Die einzige Schweizerin im Haupttableau, Belinda Bencic (WTA 23), hat ein happiges Los erwischt. Nach einem Freilos in der 1. Runde trifft die Turniersiegerin von Dubai auf die Gewinnerin der Partie zwischen der Amerikanerin Alison Riske (WTA 46) und der Belgierin Alison Van Uytvanck (WTA 51). Die nächste Gegnerin wäre gemäss Papierform die Dänin Caroline Wozniacki (WTA 13), ehe es im Achtelfinal zum Duell mit der Weltranglisten-Ersten und Titelverteidigerin Naomi Osaka aus Japan kommen könnte. (sda)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

Filmreifes Szenario bei der Autobahnausfahrt La Sarraz VD nach einem spektakulären Raubüberfall auf einen Geldtransporter.
WAADT

Spektakulärer Überfall auf Geldtransporter

OBWALDEN

Mehrere Pilzsucher gebüsst

Mohamed Elneny soll Arsenal verlassen
ENGLAND

Mustafi und Elneny müssen gehen

LUZERN

Spanier zündet Partner an: Gericht verhängt Gefängnisstrafe

Nairo Quintana zählt an der Vuelta zum Favoritenkreis
VUELTA

Aller guten Dinge sind drei

Gleisarbeiter bei einem nächtlichen Einsatz. (Archivbild)
GESUNDHEIT

Nachtarbeit ist wahrscheinlich krebserregend

Das Video einer im Walliser Chablais aufgestellten Überwachungskamera zeigt sieben Wolfswelpen in Begleitung eines männlichen Wolfes.
GROSSRAUBTIERE

Wölfe im Wallis haben Nachwuchs

Die Zinssätze für Festhypotheken sind auf Rekordtief. (Archiv)
IMMOBILIEN

Zinssätze für Festhypotheken auf Rekordtief

Durch Blitzeinschläge verletzte Touristen werden per Helikopter oder Ambulanz aus dem polnischen Teil des Tatra-Gebirges in ein Spital in Zakopane gebracht.
UNWETTER

Tote durch Blitzeinschlag im Tatra-Gebirge

ZUGERSEE

Ein neues Buch zeigt den See in all seinen Facetten

Zur klassischen Ansicht wechseln