Tennis
Lade Login-Box.
02.08.2020 09:22

Kyrgios nicht am US Open

  • Nick Kyrgios spricht Klartext
    Nick Kyrgios spricht Klartext | KEYSTONE/EPA/LYNN BO BO
US OPEN ⋅ Der australische Tennisprofi Nick Kyrgios sagt die Teilnahme an den US Open in New York ab.

Er verzichte "für die Menschen, für meine Aussies, für die Hunderttausenden Amerikaner, die ihr Leben verloren haben, für euch alle", teilte der 25-Jährige in einem Video in den sozialen Netzwerken mit.

Zuletzt hatte der amerikanische Tennisverband USTA seine Pläne bekräftigt, die US Open ohne Zuschauer auszutragen. Zuvor soll in Flushing Meadows das von Cincinnati nach New York verlegte Frauen- und Männerturnier ausgetragen werden. Wegen der nach wie vor hohen Coronavirus-Zahlen in den USA haben allerdings viele Profis Vorbehalte. Vor Kyrgios hatte auch schon die australische Weltranglisten-Erste Ashleigh Barty den Verzicht auf die US Open bekanntgegeben. (sda/dpa)

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.

Kommentar schreiben

Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung
  • Anmelden
  • Registrieren
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Sollten Sie noch keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte.
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Sollten Sie noch keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus. Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert. *
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage *

Wieviel ist 4 + 1?