Tennis
Lade Login-Box.
11.04.2019 14:18

Schweizer Duell klar an Stefanie Vögele

  • Stefanie Vögele hat gut lachen: Sie gewinnt das Schweizer Duell gegen Viktorija Golubic klar
    Stefanie Vögele hat gut lachen: Sie gewinnt das Schweizer Duell gegen Viktorija Golubic klar | KEYSTONE/ADRIEN PERRITAZ
WTA LUGANO ⋅ Stefanie Vögele (WTA 97) entscheidet das Schweizer Achtelfinal-Duell in Lugano gegen Viktorija Golubic (WTA 81) klar zu ihren Gunsten.

In exakt einer Stunde qualifizierte sich die Aargauerin dank einem 6:1, 6:1-Sieg für die Viertelfinals, wo sie auf die Französin Fiona Ferro (WTA 108) treffen wird.

Vögele, die im Vorjahr in Lugano die Halbfinals erreicht hatte, liess sich auf dem Weg zum zweiten Sieg im zweiten Duell mit Golubic auch vom Regen nicht aus der Ruhe bringen. Aufgrund des schlechten Wetters hatte das Schweizer Achtelfinal-Duell am Mittwoch beim Stand von 3:0 im ersten Satz abgebrochen und auf Donnerstag verschoben werden müssen. Da knüpfte Vögele nahtlos an die Leistung des Vortags an.

Golubic zeigte sich im Gegensatz zu Vögele besonders bei eigenem Aufschlag verwundbar. Im ersten Satz gewann die Zürcherin bei eigenem Service nur 4 von 16 Punkten, im zweiten Durchgang waren es 6 von 19. Nur ein einziges Mal brachte Golubic ihren Aufschlag durch, als sie zu Beginn des zweiten Satzes mit 1:0 vorlegen konnte. (sda)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

Bei einem schweren Verkehrsunfall im Bündnerland ist eine Soziusfahrerin verstorben. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt.
VERKEHRSUNFALL

Soziusfahrerin im Bündnerland verstorben

ZUG

Mehrfamilienhaus in Flammen – drei Wohnungen unbewohnbar

Über diese Brücke raste am Samstag ein Familienvater mit zwei Kindern im Auto mit 121 statt der erlaubten 50 km/h.(Archivbild)
RASER

Familienvater brettert über Dreirosenbrücke

AXEN

In Sisikon ging man auf die Strasse

WASSEN

Auto und Motorrad kollidierten

Nicolas Moumi Ngamaleu (links) und Jean-Pierre Nsame sind in diesen Wochen bei YB für das Toreschiessen zuständig
SCHWEIZER CUP

Freienbach zieht das Volksfest-Los

Im Jahr 1986 (links) noch ein stolzer Gletscher, nun ist er offiziell "tot" (rechts). Der Okjokull-Gletscher in Island.
ISLAND

Island erklärt offiziell Gletscher für "tot"

Die Kantonspolizei Solothurn konnte den Täter am Bahnhof Olten festnehmen. (Archivbild)
GEWALTTAT

Junger Mann verletzt Eltern und Bruder

Der Supertanker Grace 1 ist auf Verfügung eines US-Gerichts beschlagnahmt worden.
GIBRALTAR

Supertanker durch USA beschlagnahmt

URI

In Sisikon werden Zeichen gesetzt

Zur klassischen Ansicht wechseln