Basketball
17.04.2018 08:16

Titelverteidiger Golden State auf Kurs

  • Kevin Durant führt mit Golden State in den Playoffs gegen San Antonio standesgemäss mit 2:0
    Kevin Durant führt mit Golden State in den Playoffs gegen San Antonio standesgemäss mit 2:0 | KEYSTONE/AP/BEN MARGOT
BASKETBALL ⋅ Die Golden State Warriors führen in den NBA-Playoffs mit 2:0. Der Titelverteidiger aus Oakland feiert einen 116:101-Heimsieg über die San Antonio Spurs.

In Abwesenheit von Captain Stephen Curry (nach Knieverletzung im Aufbautraining) waren Kevin Durant (32 Punkte) und Klay Thompson (31) die erfolgreichsten Punktesammler bei den Warriors. Bei den Spurs ragte LaMarcus Aldridge mit 34 Punkten und zwölf Rebounds heraus.

Die zuvor 17 Spiele en suite siegreichen Philadelphia 76ers mussten sich dagegen ohne ihren All-Star Joel Embiid (rekonvaleszent nach Gesichtsverletzung) vor eigenem Publikum Miami Heat 103:113 geschlagen geben und damit den 1:1-Ausgleich hinnehmen.

Matchwinner für die Gäste aus Florida, die nun zweimal Heimrecht haben, war Routinier Dwyane Wade mit 28 Punkten. 21 davon erzielte der 36-jährige Shooting Guard in der ersten Hälfte, die Miami mit 56:42 für sich entschied. (sda)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

ÄGERI

Streckenrekord am Ägeriseelauf

ZUG

Remo Betschart siegt erneut

Sergio Marchionne muss die Führung von Fiat-Chrysler aus gesundheitlichen Gründen aufgeben. (Archivbild)
SCHINDELLEGI

Fiat-Chrysler-Chef in kritischem Zustand

RIGI KALTBAD

Besitzerwechsel beim Hotel Bergsonne

Unfall in der Zwischenstation: Zahnradbahn auf den Pilatus bei Kollision beschädigt. (Archivbild)
BERGBAHNUNFALL

Auffahrunfall der Zahnradbahn am Pilatus

URNERBODEN

Herabfallender Stein beschädigt Auto

ZUG

Prüfung empfindlicher Nasen

Es wird auch nächste Woche Staubwolken geben, wenn Landwirte mit ihren Traktoren über die Felder fahren. Am Montag beginnen die Hundstage und der Regen vom Wochenende brachte kaum Besserung für die trockenen Böden.
WETTER

Regen milderte Trockenheit nur wenig

LUZERN

Patienten haben Pflegerin überwältigt und sind dann geflohen

Wurde nach Deutschlands frühem WM-Out zu einem der Hauptschuldigen "erklärt": Mesut Özil
DEUTSCHLAND

Deutschland künftig ohne Mesut Özil

Zur klassischen Ansicht wechseln