Golf
Lade Login-Box.
22.05.2022 07:47

Aussenseiter der Aussenseiter in Führung

  • Mito Pereira, der Golfer, den noch niemand kennt
    KEYSTONE/AP/Sue Ogrocki
GOLF ⋅ Im wenig berechenbaren Profigolfsport kündigt sich eine weitere Sensation an.

Der 27-jährige Chilene Mito Pereira, Nummer 100 der Weltrangliste, führt die 104. US PGA Championship in Tulsa vor der Schlussrunde mit drei und mehr Schlägen Vorsprung an.

Pereira gewann auf dem amerikanischen Circuit noch kein einziges Turnier. An den vier Majors, den Turnieren auf Grand-Slam-Stufe, ist er noch ohne gültige Klassierung. Bei seiner einzigen Teilnahme, am US Open 2019, schied er nach zwei Runden aus.

Zweiter nach drei Runden ist Matthew Fitzpatrick. Der 27-jährige Engländer aus Sheffield schrieb in der Schweiz Golfgeschichte, als er 2017 und 2018 das Omega European Masters in Crans-Montana als erster Golfer seit 40 Jahren zweimal nacheinander gewann. Auch ihm fehlt indessen noch ein Triumph auf höchster Ebene. (sda)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

URI

Die «Seeröseler» besuchen die Schwarze Madonna in Einsiedeln

Die deutsche Bundesnetzagentur befürchtet einen Totalausfall, wenn die Wartungsarbeiten an der Gas-Pipeline Nord Stream-1 abgeschlossen sind. (Archivbild)
DEUTSCHLAND

Drohende Schliessung von Nord Stream-1

Für Premierminister Boris Johnson ist der Fall Chris Pincher heikel - er soll seit Monaten von Vorwürfen gegen den Abgeordneten gewusst haben. Foto: Bernat Armangue/AP/dpa
GROSSBRITANNIEN

Neuer Sex-Skandal in britischer Politik

URI

Die Baustelle des Jahrhundertbauwerks am Gotthard entdecken

Die Autoverkäufe von VW und BMW in den USA sind eingebrochen. (Archivbild)
USA

Chipmangel und Lieferketten-Probleme

ARCHIV - Die Regierung von US-Präsident Joe Biden schließt Medienberichten zufolge neue Öl- und Gasbohrungen vor den Küsten der USA nicht aus. Foto: Jon Fahey/AP/dpa
USA

USA: Offshore-Bohrung nicht ausgeschlossen

Stefan Bissegger auf der regennassen Strasse in Kopenhagen
TOUR DE FRANCE

"Hätte es definitiv in den Beinen gehabt"

Einmal mehr haben unbekannte Telefonbetrüger in der Schweiz Erfolg gehabt. Sie erbeuteten in drei Fällen 140'000 Franken Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren zehntausend Franken. (Archivbild)
TELEFONBETRUG

50 Fälle an einem Tag im Aargau

ARCHIV - Schauspielerin Elizabeth Olsen nimmt am Fotocall des Films «Doctor Strange in the Multiverse of Madness» im Hotel Ritz-Carlton teil. Foto: Gerald Matzka/dpa
USA

Elizabeth Olsen über Beziehung zu Marvel

Menschen bergen einige ihrer Habseligkeiten aus einem Gebäude in Bachmut, das bei einem russischen Raketenangriff im Stadtzentrum beschädigt wurde. Foto: Efrem Lukatsky/AP/dpa
RUSSLAND

Ukraine-Krieg: Die Nacht im Überblick

Zur klassischen Ansicht wechseln