Weltmeisterschaft
Lade Login-Box.
26.06.2022 17:00

GP Niederlande, Weltcup, MotoE, Text

MOTORRAD ⋅ Dominique Aegerter baut im niederländischen Assen seinen Vorsprung an der Spitze des MotoE-Weltcups aus. Der Berner liess auf seinen dritten Saisonsieg am Samstag einen 2. Platz am Sonntag folgen.

Dominique Aegerter baut im niederländischen Assen seinen Vorsprung an der Spitze des MotoE-Weltcups aus. Der Berner liess auf seinen dritten Saisonsieg am Samstag einen 2. Platz am Sonntag folgen.

Das bei leichtem Regen durchgeführte Rennen am Sonntag musste nach einem Sturz abgebrochen werden. Zu diesem Zeitpunkt, nach drei von sechs Runden, lag Aegerter hinter seinem ersten Verfolger in der Gesamtwertung, dem Brasilianer Eric Granado. Am Samstag war es umgekehrt gewesen.

Da das verkürzte Rennen am Sonntag nur die halbe Punktzahl einbrachte, liegt Aegerter in der Gesamtwertung noch etwas deutlicher voraus als vor diesem Wochenende. Vier Rennen vor Schluss beträgt der Vorsprung des Oberaargauers 31,5 Punkte. Im besten Fall sind in dieser Saison noch 100 Punkte zu holen. Nächste Station ist Spielberg in Österreich am 20. und 21. August. (sda)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

Die Strasse zwischen Meierskappel und Udligenswil war nach dem schweren Unfall zweieinhalb Stunden gesperrt.
UDLIGENSWIL

Motorradfahrer schwebt in Lebensgefahr

NIDWALDEN

Bewaffneter Raubüberfall auf Bahnhofkiosk in Stansstad – Polizei sucht Zeugen

Der Freitag war geprägt von dunklen Wolken und entsprechend viel Regen. (Archivbild)
WETTER

Erdrutsche und überschwemmte Keller

Helene Fischer singt in der Show "Das große Schlagercomeback" auf der Bühne. Foto: Jan Woitas/dpa
BAYERN

Helene Fischer: Mega-Konzert in München

URI

Vier Aspirantinnen und Aspiranten nehmen die Arbeit bei der Kantonspolizei Uri auf

Die Blauracke, hier ein erwachsenes Exemplar, ist ein ausgesprochen farbenprächtiger Vogel. (Archivaufnahme)
VOGELWELT

Seltener Vogel vermehrt gesichtet

EM-Gold für Mujinga Kambundji über 200 m
LEICHTATHLETIK

Kambundji ist Europameisterin über 200 m

REGION

Schluss nach vier Ehejahren: Martina Hingis trennt sich von Harald Leemann

Skifahrer bei der Talabfahrt nach Verbier. (Symbolbild)
PROZESS

Pistenchef nach tödlichem Unfall verurteilt

ARCHIV - Eva-Maria Hagen ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Foto: Stephanie Pilick/dpa
DEUTSCHLAND

DDR-Filmstar Eva-Maria Hagen ist tot

Zur klassischen Ansicht wechseln