Weitere
Lade Login-Box.
24.05.2020 19:08

BAG stellt Sport mit Publikum in Aussicht

  • Daniel Koch, Leiter Abteilung übertragbare Krankheiten im Bundesamt für Gesundheit BAG, hält Sport mit Publikum noch im Sommer für möglich
    Daniel Koch, Leiter Abteilung übertragbare Krankheiten im Bundesamt für Gesundheit BAG, hält Sport mit Publikum noch im Sommer für möglich | KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA VALLE
ALLGEMEINES ⋅ Daniel Koch vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) stellt in der TV-Sendung "Sportpanorama" von SRF zwei in Aussicht, dass bereits ab Juli wieder Fussball-Spiele mit Publikum durchgeführt werden könnten.

Die gesunkene Anzahl Neuinfektionen mit dem Coronavirus in der Schweiz wertet Koch auch für den Sport positiv. "Der Sport ist wichtig. Und auf jeden Fall ist es das Ziel, dass wir baldmöglichst wieder Publikum in den Sport bringen können."

Koch, der den Bundesrat in seiner Entscheidungsfindung für die Lockerungsmassnahmen berät, denkt an Contact Tracing für die Zuschauer. Letzteres habe sich bereits in anderen Bereichen bewährt.

Masken-Pflicht im Eingangsbereich?

In den Stadien würde die Überwachung über nummerierte Tickets erfolgen. Die entsprechenden Listen und Protokolle würden dann von den Veranstaltern geführt.

Zudem würde beim Einlass allenfalls Masken-Pflicht gelten, wenn innerhalb der Menschenmenge die Sicherheitsabstände nicht eingehalten werden können. Es müssten auf jeden Fall unkontrollierte Zusammenkünfte vermieden werden.

Gegen zu langes Zuwarten

Die aktuelle Zeit der tiefen Zahlen müsse ausgenützt werden, so Koch. "Im Herbst gibt es wieder sehr viel mehr und andere Viren. Im Herbst zu beginnen, weil wir es dann eh nicht mehr aushalten, wäre wohl die falsche Strategie."

Am nächsten Mittwoch informiert der Bundesrat über den zweiten Schritt der Lockerungsmassnahmen, die ab dem 8. Juni in Kraft treten. (sda)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

ZUG

Fast fünf Stunden an einem Präzisionsbauteil gefräst

NIDWALDEN

Betrunkener LKW-Fahrer versucht, sich Kontrolle zu entziehen

Donald Trump, Präsident der USA, spricht während einer Pressekonferenz im Weißen Haus. Foto: Carolyn Kaster/AP/dpa
USA

Zeitung: Trump zahlte jahrelang kaum Steuern - Präsident: "Fake News"

Fleischfressende Pflanzen sind wegen des Klimawandels und wegen Umweltverschmutzungen vom Aussterben bedroht. (Archivbild)
BOTANIK

Fleischfressende Pflanzen auf roter Liste

Lionel Messi und Ansu Fati erleben einen harmonischen Saisonauftakt gegen Villarreal
SPANIEN

Barça startet mit Captain Messi souverän

Geduldsprobe für Autofahrer vor dem Gotthard - auf dem Weg nach Süden verursachte am Sonntag ein Stau
zwischen Erstfeld und Göschenen einen Zeitverlust von einer Stunde und 40 Minuten. (Archivbild)
STRASSENVERKEHR

Stau auf dem Weg nach Süden

Die Schweiz kann neue Kampfjets kaufen. Das Stimmvolk hat der Beschaffung an der Urne knapp zugestimmt. (Archivbild)
KAMPFJETS

Ja zum Kauf von neuen Kampfjets

URI

Altdorfer haben einen neuen Gemeindepräsidenten

ARCHIV - Eine am Ziffernblatt des Big Ben befestigte britische Flagge weht im Wind. Foto: Alberto Pezzali/AP/dpa
EUROPA

Deal oder No-Deal? Brexit-Zitterpartie geht in nächste Runde

Wie hier Davide Biraschi gegen Victor Osimhen war Genoa auswärts gegen Napoli nicht auf der Höhe der Aufgabe
ITALIEN

Genoas Debakel nach dem Corona-Alarm

Zur klassischen Ansicht wechseln