Weitere
Lade Login-Box.
22.04.2019 19:07

GC-Unihockeyaner erreichen Superfinal

  • Stellvertretend für alle Hoppers jubelt hier Christoph Meier
    Stellvertretend für alle Hoppers jubelt hier Christoph Meier | KEYSTONE/ANTHONY ANEX
UNIHOCKEY ⋅ In der Schweizer Unihockeymeisterschaft der Männer werden sich nächsten Samstag im Superfinal in Kloten die Grasshoppers und Wiler-Ersigen gegenüberstehen.

Die Zuschauer werden im Superfinal um den Schweizer Meistertitel also das Gipfeltreffen zwischen Qualifikationssieger GC und Wiler-Ersigen, dem Zweiten der Qualifikation, erleben. Die Grasshoppers schafften den Finaleinzug mit einem 9:3 im entscheidenden siebten Spiel der Halbfinalserie gegen Alligator Malans am Ostermontag. Neun Tage zuvor hatte sich Wiler-Ersigen gegen Titelhalter Köniz mit 4:1 Siegen durchgesetzt.

Bei den Frauen duellieren sich auch 2019 Vorjahressieger Piranha Chur und Dietlikon um den Titel. Die beiden machen den Meister seit 2012 unter sich aus. (sda)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

GURTNELLEN

Autobrand im Tunnel

In drei Grossbetrieben zur Fleischverarbeitung in Österreich sind Corona-Fälle aufgetaucht. (Symbolbild)
ÖSTERREICH

Coronavirus in Fleischfabriken in Österreich

Die Freiburger Kantonspolizei hat am Samstagabend eine gezielte Kontrolle gegen Fahrzeuge mit gesetzeswidrigen Modifikationen durchgeführt.
STRASSENVERKEHR

55 Verstösse durch Autotuner

Das Auto war sich mehrmals überschlagend erst nach 100 Metern zum Stillstand gekommen. Der Fahrer starb noch auf der Unfallstelle.
VERKEHRSUNFALL

Autofahrer stirbt bei Selbstunfall im Wallis

Polizeitaucher fanden den vermissten Mann tot im Wasser. (Symbolbild)
DEUTSCHLAND

Mann ertrinkt bei Junggesellenabschied

Zoo-Direktor Severin Dressen und Judith Hödl, Mediensprecherin der Stadtpolizei Zürich, am Samstag an der Medienkonferenz im Zoo Zürich zum Unfall im Tigergehege, wo eine Tierpflegerin von einem weiblichen Tiger angegriffen und tödlich verletzt wurde.
TIGERANGRIFF

Tigerin tötet Tierpflegerin im Zoo Zürich

LUZERN

«Als Kind kletterte ich lieber aufs Autodach, als einzusteigen» – die beste Frau bei «Ninja Warrior» kommt aus Geuensee

SCHATTDORF

Katzenbaby-Klappe eröffnet

Amurtigerin Irina im Gehege des Zoo Zürichs im Juli 2019. (Archivbild)
TIGERANGRIFF

Polizei geht bei Tigerangriff von Unfall aus

Nach einer Fahrt ohne seinen bei einem Sturz verletzten Lenker legte sich das Motorrad ins Gras.
VERKEHRSUNFALL

Führerloses Motorrad fuhr 200 Meter weit

Zur klassischen Ansicht wechseln