Ski alpin
Lade Login-Box.
24.03.2019 12:55

Weiterer Meistertitel für Wendy Holdener

  • Wendy Holdener fährt auf ihrem Hausberg im Slalom überlegen zu Gold
    Wendy Holdener fährt auf ihrem Hausberg im Slalom überlegen zu Gold | KEYSTONE/URS FLUEELER
SKI ALPIN ⋅ Wendy Holdener sichert sich an Schweizer Meisterschaften im Hoch-Ybrig ihren zehnten Titel, den fünften im Slalom. Bei den Männern beweist Cédric Noger mit dem Sieg im Riesenslalom seine starke Form.

Nachdem es für Wendy Holdener am Samstag mit der Titelverteidigung im Riesenslalom etwas überraschend nicht geklappt hatte, fand die Schwyzerin in ihrer Spezialdisziplin standesgemäss das Strahlen wieder und verteidigte den Meistertitel aus dem Vorjahr souverän.

Die 25-Jährige aus Unteriberg distanzierte die Konkurrenz auf ihrem Hausberg um mehr als eine Sekunde. Silber und Bronze gingen an die Waadtländerin Charlotte Chable und die St. Gallerin Nicole Good.

Erster Meistertitel für Cédric Noger

Im Riesenslalom der Männer gewann Cédric Noger seinen ersten Schweizer Meistertitel. Der Ostschweizer setzte sich vor dem Walliser Loïc Meillard und dem Bündner Sandro Jenal durch. Titelverteidiger Gino Caviezel musste sich mit Platz 7 begnügen.

Noger schob sich mit einem starken zweiten Lauf noch am Halbzeitführenden Loïc Meillard vorbei, der sich tags zuvor den Meistertitel im Slalom gesichert hatte. Mit seinem ersten Gold an nationalen Titelkämpfen stellte Noger erneut seine gute Form unter Beweis.

Anfang März fuhr der Wiler, mit 26 Jahren ein Spätzünder, bei seinem fünften Weltcup-Einsatz im Riesenslalom von Kranjska Gora überraschend auf den 4. Rang. Beim Saisonfinale in Andorra holte er als 12. erneut Weltcup-Punkte. (sda)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

Die Obwaldner Polizei findet bei einer Bergung am Glaubenberg menschliche Überreste. (Symbolbild)
OBWALDEN

Zwei Skelette am Glaubenberg gefunden

OBWALDEN

Zahnradbahn auf den Pilatus bleibt im Tunnel stecken

BAUEN UR

Mountainbikerin stürzt über eine Felswand in die Tiefe

Ein seit Donnerstag vermisster vierjähriger Knabe wurde am Freitag gemäss Aargauer Kantonspolizei tot aus der Aare geborgen. (Symbolbild)
UNFALL

Vermisster Knabe tot aus Aare geborgen

Die Obwaldner Polizei findet bei einer Bergung am Glaubenberg menschliche Überreste. (Symbolbild)
SKELETTFUNDE

Zwei Skelette in Obwalden aufgetaucht

In dieser Kurve stürzte der Schüler aus noch ungeklärten Gründen rechts über steiles und felsiges Gelände.
UNFALL

Schüler in Chur tödlich verunglückt

Mit 170 Pyro-Fackerln im Auto ist ein Mann in Basel am Zoll erwischt worden.
SCHMUGGEL

Mann in Basel mit 170 Pyros erwischt

Die St. Galler Kantonspolizei hat während einer Unfallübung auf der A13 eine "Gaffer-Kontrolle" durchgeführt: Autolenker, die am Steuer das Handy zückten und Fotos machten, wurden angezeigt.
STRASSENVERKEHR

"Gaffer"-Kontrolle auf der A13

ZUGERSEE

Teilnehmerrekord: 1188 Boote am Start

Trotz Sanktionen der USA gegen den chinesischen Telekomkonzern Huawei: Swisscom-Chef Urs Schaeppi sieht momentan keinen Grund, den Verkauf von Huawei-Smartphones zu stoppen.
SEF 2019

Swisscom verkauft weiter Huawei-Handys

Zur klassischen Ansicht wechseln