Ski alpin
Lade Login-Box.
22.03.2019 11:42

Erster Meistertitel für Gilles Roulin

  • Gilles Roulin fährt im Super-G auf dem Stoos überlegen zum Schweizer Meistertitel
    Gilles Roulin fährt im Super-G auf dem Stoos überlegen zum Schweizer Meistertitel | KEYSTONE/URS FLUEELER
SKI ALPIN ⋅ Gilles Roulin wird erstmals Schweizer Meister. Der Zürcher gewinnt auf dem Stoos überlegen den Titel im Super-G.

Gilles Roulin blickt auf eine schwierige Weltcup-Saison zurück. Einzig in der Abfahrt in Wengen schaffte es der 24-Jährige als Zehnter in die Top 10. Damit war er nach einer verheissungsvollen Saison 2017/18 deutlich unter seinen Erwartungen geblieben.

An den nationalen Titelkämpfen in der Innerschweiz gelang Roulin mit dem Gewinn eines kompletten Medaillensatzes nun ein versöhnlicher Saisonabschluss. Nach Bronze tags zuvor in der Abfahrt fuhr Roulin die Konkurrenz im Super-G in Grund und Boden. Dem zweitplatzierten Bündner Sandro Simonet nahm er 82 Hundertstel ab, Carlo Janka, auch er ein Bündner, verlor als Dritter bereits über eine Sekunde auf Roulin.

Im anschliessenden Slalomlauf, der nach dem Super-G als zweiter Wettkampfteil für die Kombination gewertet wurde, musste sich Roulin nur von Simonet überholen lassen. Simonet, der Slalom-Spezialist von der Lenzerheide, fuhr die klar beste Zeit und wiederholte damit seinen Sieg vom vergangenen Jahr in Davos. Bronze sicherte sich der Nidwaldner Yannick Chabloz. Luca Aerni, 2017 Welt- und Schweizer Meister in der Kombination, schied im Slalom aus. (sda)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

ZUG

Automobilisten missachten Absperrung nach Unfall

LUZERN

Anzeigen können neu per App erstattet werden

ZUG

Mann tot in Toilette entdeckt

URI

47-Jähriger fährt Ferrari zu Schrott

Ikea unterhält in neun Ländern 24 Produktionsstätten und beschäftigt dort rund 20'000 Arbeiter. (Symbolbild)
MÖBEL

Ikea macht seine einzige US-Fabrik dicht

ETH-Rat entlässt Psyikprofessorin. Zum ersten Mal in der Geschichte der ETH wird eine Professorin entlassen.
HOCHSCHULE

ETH entlässt Astronomie-Professorin

Enthält Walnuss und Gluten und ist damit für Allergiker gefährlich: Der von Coop zurückgerufene "Karma"-Hummus.
PRODUKTERÜCKRUF

Coop ruft Hummus zurück

Der beim Zusammenstoss mit einem Reisebus im Mai 2016 beschädigte ICE-Zug. (Archivbild)
BAHNUNFALL

Reisebusfahrer hätte Unfall vermeiden können

Mehr als 1000 Gewehre und viel Munition: In einer Villa in einem Nobelviertel von Los Angeles hob die Polizei im Mai ein riesiges Waffenarsenal aus.
KRIMINALITÄT

Waffenarsenal in US-Villa: Lange Haft droht

Der Kunstsammler Frieder Burda ist am 14. Juli 2019 in Baden-Baden gestorben. (Archiv)
TODESFALL

Frieder Burda starb nach längerer Krankheit

Zur klassischen Ansicht wechseln