Ski nordisch
Lade Login-Box.
22.03.2019 20:13

Einzig Fähndrich holt Weltcuppunkte

  • Nadine Fähndrich verliert zum Saisonende etwas an Schwung. (Archivaufnahme)
    Nadine Fähndrich verliert zum Saisonende etwas an Schwung. (Archivaufnahme) | KEYSTONE/PETER SCHNEIDER
LANGLAUF ⋅ Beim Saisonfinale der Langläufer im kanadischen Québec holt am ersten Tag einzig Nadine Fähndrich Weltcuppunkte.

Die Luzernerin erreichte im Sprint, der den Auftakt zur dreiteiligen Tour bildet, die Viertelfinals.

Dario Cologna verpasste als 33. den Cut um 1,2 Sekunden. Der Bündner erhält mit Blick auf das Gesamtklassement somit keine Bonussekunden gutgeschrieben.

Beim Finale in Kanada interessiert in erster Linie der Kampf um die grosse Kristallkugel der Männer. Der Norweger Johannes Hösflot Klaebo und der Russe Alexander Bolschunow liefern sich ein enges Duell. Der Vorteil scheint nun auf der Seite des Russen zu liegen. Er stand im Sprint im Final (4. Rang) und hielt somit beim Sieg von Klaebo den Schaden in Grenzen. Bolschunow ist am Wochenende über 15 km klassisch mit Massenstart und am Sonntag in der Verfolgung auf den Skating-Ski stärker einzustufen. (sda)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

BAUEN UR

Mountainbikerin stürzt über eine Felswand in die Tiefe

ERSTFELD

Wohnwagen überschlägt sich auf A2

In dieser Kurve stürzte der Schüler aus noch ungeklärten Gründen rechts über steiles und felsiges Gelände.
UNFALL

Schüler in Chur tödlich verunglückt

ZUGERSEE

Teilnehmerrekord: 1188 Boote am Start

Die St. Galler Kantonspolizei hat während einer Unfallübung auf der A13 eine "Gaffer-Kontrolle" durchgeführt: Autolenker, die am Steuer das Handy zückten und Fotos machten, wurden angezeigt.
STRASSENVERKEHR

"Gaffer"-Kontrolle auf der A13

ZUG

Zuger Polizei kommt Serienbetrüger auf die Schliche

SÖRENBERG

Wirbel um Hotel weitet sich auf Pächter aus

Die Kurierin von Rita Ora hat ihr Handgepäck mit dem mehr als 3,5 Millionen Euro teuren Schmuck, den die britische Sängerin auf dem Filmfestival in Cannes tragen sollte, im Flugzeug vergessen. (Archivbild)
MUSIK

Rita Oras Schmuck im Flugzeug liegengelassen

US-Präsident Donald Trump sagte am Donnerstag, dass er derzeit keine Truppenaufstockung im Nahen Osten brauche.
NAHOST

Trump sorgt für Entspannung im Iran-Konflikt

Viele Schülerinnen und Schüler in der Schweiz sind mit anspruchsvolleren Mathematikprüfungen überfordert. Das zeigt eine neue Studie. (Themenbild)
AUSBILDUNG

Mathematik bleibt Sorgenfach in der Schule

Zur klassischen Ansicht wechseln