Wetter

Das Wetter in der Zentralschweiz

Heute Samstag-Nachmittag

Wetterkarte Innerschweiz
 
 
 
 
 
 
 
 
Zug 19°
Einsiedeln 15°
Luzern 19°
Rigi 11°
Schwyz 19°
Entlebuch 18°
Stans 19°
Sarnen 19°
Altdorf 18°
Engelberg 16°
Nullgradgrenze: 3700
Nebelgrenze: 200
Schneefallgrenze: 2500
Sonnenaufgang: 07:13
Sonnenuntergang: 19:25

Am Abend Bewölkungsverdichtung, in der Nacht bedeckt und örtlich Regen möglich. Am Sonntag insgesamt freundlicher Mix aus Sonne und zeitweise dichteren Wolken, inneralpin recht sonnig. Gegen Abend ansteigendes Schauerrisiko. In der Nacht auf Montag mit einer markanten Kaltfront kräftige Regengüsse, auch Blitz und Donner möglich.

Temperaturen in Luzern und Zug am Sonntagmorgen um 14 bis 15 Grad, am Nachmittag sommerliche 26 bis 27 Grad. Auf dem Pilatus 14 bis 15 Grad.

Im Flachland in der Nacht schwacher Südwest- bis Westwind, zum Morgen hin auffrischend. Am Sonntagvormittag mässiger, am Nachmittag starker Südwest- bis Westwind, am Abend und in der Nacht auf Montag starker bis stürmischer West- bis Nordwestwind. Böen morgen Nachmittag um 50 bis 70 km/h, am Abend und in der Nacht auf Montag 70 bis 90 km/h, an exponierten und in erhöhten Lagen bis über 100 km/h möglich, in den Alpentälern teils auch Orkanböen denkbar. Wälder meiden, Vorsicht in der Nähe vom Bäumen!
Auf den Bergen am Sonntag stürmischer bis orkanartiger Westwind mit am Abend schweren Orkanböen von teils deutlich über 120 km/h.

Prognose für die Alpen

Am Abend Bewölkungsverdichtung, in der Nacht viele Wolken, aber meist trocken. In den Südalpen teils klar. Am Sonntag insgesamt freundlicher Mix aus Sonne und zeitweise dichteren Wolken, zeitweise sogar recht sonnig. Gegen Abend wieder dichtere Wolken und ansteigendes Schauerrisiko. In der Nacht auf Montag mit einer markanten Kaltfront kräftige Regengüsse, auch Blitz und Donner möglich. Im Süden am Sonntag meist sonnig mit ein paar Quellwolken.

Temperaturen um die Mittagszeit in den Nordalpen:

auf 4000 Meter 1 Grad
auf 3500 Meter 4 Grad
auf 3000 Meter 7 Grad
auf 2500 Meter 11 Grad
auf 2000 Meter 15 Grad
auf 1500 Meter 20 Grad

In den Tälern der Alpennordseite tagsüber Talwindsysteme, im Süden heute Nachmittag in den Tälern noch zeitweise Nordföhn. Am Sonntag in den Tälern teils etwas Südwestföhn, am Abend mit einer Kaltfront teils Sturmböen. Auf den Bergen am Sonntag stürmischer bis orkanartiger Westwind mit am Abend schweren Orkanböen von teils deutlich über 120 km/h. Auf den Tessiner- und Bündner Gipfeln deutlich weniger Wind.

Quelle:
Meteonews
Letzte Aktualisierung:
22.09.2018, 14:03 Uhr

Prognosen

    Sa 22.09. So 23.09. Mo 24.09. Di 25.09. Mi 26.09. Do 27.09.
    Vormittag wechselnd bewölkt

    11°

    freundlich

    14°

    Wolkenfelder, kaum Regen

    11°

    recht sonnig

    sonnig mit Schleierwolken

    sonnig mit Schleierwolken

    Nachmittag recht sonnig

    19°

    freundlich

    27°

    freundlich

    14°

    recht sonnig

    16°

    sonnig

    18°

    sonnig

    22°

    Niederschlag (mm/24h) 2 0 3 0 0 0
    Wind (km/h) 10 20 10 15 5 5
    Windrichtung W W NO NO NO N

Die nächsten Tage

Am Montag vor allem entlang der Alpen zunächst noch Restwolken, vereinzelt auch letzte Tropfen oder ab rund 1500 Metern Flocken möglich. Tagsüber Bewölkungsauflockerung und vermehrt sonnige Abschnitte. Am Dienstag und Mittwoch abgesehen von möglichen Frühnebelschwaden meist sonnig mit vor allem am Mittwoch ein paar Schleierwolken. Kühl, 14 bis 18 Grad, vor allem anfangs Woche noch teils kräftige Bise.

Aussichten für die Alpen

Am Montag in den zentralen und östlichen Alpen zunächst viele Restwolken, örtlich letzte Tropfen oder ab 1500 bis 1800 Meter Flocken. Tagsüber Wetterbesserung, im Süden und Westen bereits recht sonnig. Nullgradgrenze in den Voralpen um 2000 Meter, in den Südalpen auf 3500 Metern. Mässiger bis starker Wind aus nördlicher Richtung. Im Süden viel Sonne, starker bis stürmischer Nordföhn. Am Dienstag und Mittwoch meist sonnig, zeitweise noch etwas Nordostwind auf den Gipfeln. Steigendes Temperaturniveau.

Quelle:
Meteonews
Letzte Aktualisierung:
22.09.2018, 14:03 Uhr