Kultur
Lade Login-Box.
03.10.2021 11:42

Abbau von Christo-Verhüllung beginnt

  • Viele Huntertausend Menschen haben den verhüllten Triumphbogen in Paris besichtigt. Foto: Markus Schreiber/AP/dpa
    Viele Huntertausend Menschen haben den verhüllten Triumphbogen in Paris besichtigt. Foto: Markus Schreiber/AP/dpa | Keystone/AP/Markus Schreiber
FRANKREICH ⋅ Nach über zweiwöchiger Verhüllung des Triumphbogens in Paris wird ab diesem Montag (4. Oktober) mit dem Abbau der riesigen von Christo und seiner Frau Jeanne-Claude konzipierten Installation begonnen. Die Demontage soll bis zum 10. November dauern, wie die Stiftung Christo und Jeanne-Claude mitteilte. Das verhüllte und verschnürte Wahrzeichen der französischen Hauptstadt konnte seit dem 18. September umsonst besichtigt werden. Mindestens 800 000 Besucher wurden vor Beginn des letzten Wochenendes des verhüllten Arc de Triomphe gezählt. Christo und seine Frau konnten die Vollendung des Projekts nicht mehr miterleben. Er starb am 31. Mai 2020, sie im Jahr 2009.

Die Pläne und Zeichnungen hatte Christo bereits alle vor seinem Tod fertiggestellt, denn ursprünglich sollte die Aktion 2020 stattfinden. Mit den Vorbereitungen der Verhüllung, an der über 1000 Arbeiter, Ingenieure und Gebäudekletterer mitwirkten, wurde am 15. Juli begonnen. Der Stoff, die Seile und die Untergrundstruktur aus Eisen zum Schutz des historischen Gebäudes werden recycelt und wiederverwendet. (sda/dpa)

Meist gelesene Artikel

LUZERN

Fundbüro der Polizei versteigert Sarg von Fasnacht 2021

IMPFBUS, MOBILES IMPFZENTRUM, CORONAVIRUS, COVID-19, COVID 19, CORONA-IMPFUNG, IMPFUNG, IMPFEN, IMPFKAMPAGNE, KANTON ZUERICH, ZH,
URI

Verschiedene Aktionen zur nationalen Impfwoche geplant

STADT LUZERN

Das Dampfschiff «Rigeli» ist fertig restauriert

Holzforscher haben den nachwachsenden Rohstoff in einem mehrstufigen Verfahren so behandelt, dass er sich verformen lässt. (Archivbild)
MATERIALWISSENSCHAFT

Origami mit Holz

Bei der Frontalkollision im Juni 2019 auf der kurvenreichen Gempenstrasse in Dornach SO erlitt der Velofahrer lebensbedrohliche Verletzungen. Der nun verurteilte Sportwagenlenker blieb unverletzt. (Archivbild)
PROZESS

Gefängnis für Autolenker nach Velo-Kollision

In Locarno ist es am Donnerstagabend zu einer Bluttat gekommen. Ein Mann verletzte eine Frau mit einer Schusswaffe schwer. (Symbolbild)
TESSIN

Mann schiesst in Locarno auf eine Frau

Mit Schweizer Rekord belohnt: Der Frauen-Vierer zeigte in Roubaix einen starken Auftritt
BAHN-WM ROUBAIX

Schweizer Frauen mit gutem Auftritt

Unbekannte haben in Morgins VS einen Bankomaten gesprengt. (Archivbild)
KRIMINALITÄT

Geldautomat in Morgins gesprengt

So sah es nach dem Besuch der beiden 14-jährigen in einem der beiden heimgesuchten Schulzimmer aus.
KRIMINALITÄT

Zwei Schüler verwüsten Freiburger Schule

Lyon mit Xherdan Shaqiri schaffte in Prag die Wende und bleibt damit sicherer Leader in seiner Europa-League-Gruppe
EUROPA LEAGUE

Shaqiri und Lyon weiter auf Erfolgskurs

Zur klassischen Ansicht wechseln