Kultur
Lade Login-Box.
06.04.2021 12:46

Guido Eugster ist gestorben

  • Guido Eugster (rechts), das älteste Mitglied der Musikgruppe Trio Eugster, ist am Karsamstag im Alter von 84 Jahren gestorben.
    Guido Eugster (rechts), das älteste Mitglied der Musikgruppe Trio Eugster, ist am Karsamstag im Alter von 84 Jahren gestorben. | Keystone/SIGI TISCHLER
TODESFALL ⋅ Guido Eugster, das älteste Mitglied des musikalischen Bruder-Gespanns Trio Eugster, ist am Karsamstag nach langer, schwerer Krankheit gestorben. Er wurde 84 Jahre alt.

Sein Bruder Alex bestätigte am Dienstag gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA eine entsprechende Meldung von Schweizer Radio und Fernsehen SRF.

Guido Eugster startete seine Karriere mit den beiden jüngeren Brüdern Alex und Vic im Jahr 1967. Mit Volksmusik-Liedern wie "Läck Du mir" oder "Söll emal cho" erlangte das Trio landesweiten Kultstatus.

Wie seine Ehefrau Edith anlässlich seines 80. Geburtstags in der SRF-Sendung "Glanz & Gloria" sagte, war Guido Eugster danach 25 Jahre lang praktisch nicht mehr zu Hause.

Mitte der achtziger Jahre zog sich das Trio Eugster allerdings weitgehend aus der Öffentlichkeit zurück und Guido Eugster konzentrierte sich hauptberuflich wieder auf sein zweites Standbein, das Immobiliengeschäft. Sein Bruder Alex schrieb Lieder für andere Musikgruppen und Vic Eugster blieb mit einem Gesangsduett mit dem ehemaligen TV-Moderator Sepp Trütsch musikalisch aktiv.

1994 nahm das Trio Eugster das Jubiläumsalbum "25 Jahre Trio Eugster" auf und spielte dafür den Erfolgstitel "Oh läck du mir" in einer Techno-Version ein.

Am 26. Mai 2021 wäre Guido Eugster 85-jährig geworden. (sda)

Meist gelesene Artikel

ZUG

Zuger Kantonsräte verlangen eine Rückkehr zur Eigenverantwortung

Der Abriss einer Autobahn-Halbbrücke in Chexbres VD hat am Freitagabend begonnen.
STRASSENVERKEHR

Autobahnkreuz Chexbres in Waadt gesperrt

ZUG

Coronalockerungen mitten in den Eishockey-Playoffs: Darauf müssen Sie beim Public Viewing achten

WIRTSCHAFT

Mondpreise Ade: Gehören überrissene Preise bald der Vergangenheit an?

2021 findet kein Eidgenössisches Hornusserfest statt (Archivbild)
HORNUSSEN

Eidgenössisches Hornusserfest abgesagt

LUZERN

Anhaltende Leere bei meiner Zahnpasta – aber ein Zahn legt noch zu

Krankenhauspersonal bereitet die Evakuierung von Patienten auf Tragen im Charlotte Maxeke Hospital vor. Foto: Ali Greeff/AP/dpa
SÜDAFRIKA

Großbrand in Krankenhaus in Johannesburg

LUZERN

«Die Hälfte der Patienten ist jünger als 40»: Luzerner Chefarzt sieht für eine Entspannung keine Anzeichen

ALLENWINDEN

Im Tierheim führte ein Kommunikationsstau zur Auswechslung des ganzen Personals

HANDOUT - Die NASA-Astronautin Kate Rubins (l), der Roscosmos -Kosmonaut Sergej Ryschikow (M) und der Roskosmos-Kosmonaut Sergej Kud-Swertschkow nach ihrer Landung auf der Erde. Foto: Bill Ingalls/NASA/AP/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits
INTERNATIONAL

Raumfahrer landen nach Monaten im All

Zur klassischen Ansicht wechseln