Panorama
Lade Login-Box.
01.01.2022 11:45

Velofahrer bei Kollision mit Auto getötet

  • Bei einem Verkehrsunfall in Weggis LU sind ein Velofahrer getötet und ein weiterer leicht verletzt worden. (Archivbild)
    Bei einem Verkehrsunfall in Weggis LU sind ein Velofahrer getötet und ein weiterer leicht verletzt worden. (Archivbild) | KEYSTONE/ALEXANDRA WEY
VERKEHRSUNFALL ⋅ Bei einem Verkehrsunfall in Weggis LU sind an Silvester ein Velofahrer getötet und ein weiterer leicht verletzt worden. Die beiden waren in ein Auto geprallt.

Der Autofahrer war Freitag kurz nach 14 Uhr von Vitznau Richtung Weggis unterwegs gewesen und wollte links abbiegen, wie die Luzerner Kantonspolizei am Samstag mitteilte. Ein 31-jähriger Velofahrer sei dabei heftig gegen die rechte Seite des abbiegenden Personenwagens geprallt und habe sich dabei tödliche Verletzungen zugezogen. Ein zweiter Velofahrer sei ebenfalls ins Auto geprallt, sei aber nur leicht verletzt worden. Für die Unfallaufnahme musste die Hauptstrasse zwischen Weggis und Vitznau während mehrerer Stunden gesperrt werden. (sda)

Meist gelesene Artikel

SC BUOCHS

Feuerwerk-Zeusler zerstören Kunstrasenplatz

LUZERN

Wie ein Luzerner mit 75 Franken ein Jahr früher zur AHV-Rente kommt

WIRTSCHAFT

Hochdorf-CEO nimmt mitten in der Krise den Hut

WIRTSCHAFT

«Netter Versuch, aber absolut ekelhaft»: Migros muss beim ersten veganen Ei nachbessern

Der Fall Novak Djokovic sorgte weltweit für Schlagzeilen
FALL DJOKOVIC

Vajda verteidigt seinen Schützling Djokovic

ZUG

Der umgekippte Radar muss neu geeicht werden

LUZERN

Wegen technischem Defekt: Transportanhänger brennt aus

URI

Fasnacht soll ohne grosse Umzüge auskommen – aber das Eintrommeln kann stattfinden

ZUG

Zuger Stromversorgung ist gewährleistet – mit Abstrichen

Spiess-Hegglin kämpft vor Gericht gegen Ringier um Gewinnherausgabe

Zur klassischen Ansicht wechseln