Schwyz BdU
Lade Login-Box.
16.04.2019 10:45

Zwei Schwyzer buhlen um die Bachelorette

  • DJ Jay will vor den Traumkulissen Südafrikas Andrina Santoros Herz erobern. Bild: 3+
    DJ Jay will vor den Traumkulissen Südafrikas Andrina Santoros Herz erobern. Bild: 3+
  • Auch der Karrosserielackierer Adrian will die Bachelorette für sich gewinnen. | Bild: 3+
SCHWYZ ⋅ Ein Steiner und ein Siebner stellen sich in der neusten Ausgabe der Kuppel-Sendung «Bachelorette» dem Hahnenkampf um Andrina Santoro.

Nadine Annen

Ab dem 29. April buhlen wieder 21 Single-Männer um die Gunst der neuen Bachelorette Andrina Santoro. Unter den Liebeshungrigen befinden sich auch zwei Junggesellen aus dem Kanton Schwyz.

Jay Villani aus Steinen setzt in der Kuppelshow auf seine Muskeln. Der 27-jährige Vater einer 7-jährigen Tochter ist besonders stolz auf seine Brustmuskulatur, heisst es in einer Mitteilung des Privatsenders 3+. Doch in der harten Schale des extrovertierten und temperamentvollen DJs stecke auch ein weicher Kern. Gegenüber dem «Boten» erklärt er, bei Andrina sei es Liebe auf den ersten Blick gewesen.

Auch sein Kontrahent Adrian Hüppin setzt alle Karten auf den ersten Eindruck. Der 26-jährige Karosserielackierer aus Siebnen überrascht die attraktive Brünette schon beim ersten Kennenlernen und deutet ihr an, dass er nicht immer so zurückhaltend und scheu ist, wie der ehemalige Leichtathlet zunächst scheint.

Ob der sensible Muskelprotz, der Leichtathlet mit überraschenden Seiten oder einer der anderen 19 Singles am Schluss das Herz der Fitness-Influencerin erobern und die letzte Rose ergattern kann, ist ab dem 29. April jeden Montagabend um 20.15 Uhr auf 3+ zu sehen. Villani plant zudem, jeweils ein Public Viewing zu organisieren, Details und Location seien aber noch nicht definitiv.

Videos zum Artikel (1)

  • Bachelorette 2019

    Bachelorette 2019

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

ESAF ZUG

Jodler, Trychler und Trachten zum Auftakt

AXEN-SPERRUNG

Zwischen Sisikon und Flüelen verkehrt jetzt ein grösseres Schiff

LUZERN

Mann wird von Bus erfasst und stirbt

ESAF ZUG

Der Frischequell der «Bösen»

ESAF ZUG

So gross ist der Aufwand des Schweizer Fernsehens

Die Schweizer Schauspielerin und Sängerin Ines Torelli ist in ihrer Wahlheimat Kanada im Alter von 88 Jahren gestorben.
TODESFALL

Schauspielerin Ines Torelli gestorben

Ein Jugendlicher ist beim Hantieren mit einer Faustfeuerwaffe durch einen Schuss tödlich verletzt worden. (Archivbild)
SCHIESSUNFALL

14-Jähriger durch Schuss getötet

Die US-Gesundheitsbehörde registriert seit Ende Juni 193 Fälle von ungeklärten Atemwegserkrankungen bei E-Zigaretten-Konsumenten in 22 Bundessaaten. (Symbolbild)
GESUNDHEIT

Toter in den USA nach E-Zigaretten-Gebrauch

Die Moosmättler haben eine Top-Aussicht.
ESAF ZUG

Jeder Wohnwagen hat seinen Charme

Oberste Richterin mit Kultstatus: die 86-jährige US-Verfassungsrichterin Ruth Bader Ginsburg. (Archivbild)
USA

Trump-Gegner bangen: Krebs bei Ginsburg

Zur klassischen Ansicht wechseln