Wirtschaft
Lade Login-Box.
12.06.2019 11:13

Swisscom bei Kundenzufriedenheit vorne

  • Swisscom-CEO Urs Schaeppi kann sich freuen: Der Telekomkonzern erhält in einer Umfrage zur Kundenzufriedenheit die besten Noten. (Archivbild)
    Swisscom-CEO Urs Schaeppi kann sich freuen: Der Telekomkonzern erhält in einer Umfrage zur Kundenzufriedenheit die besten Noten. (Archivbild) | KEYSTONE/WALTER BIERI
TELEKOMMUNIKATION ⋅ Die Swisscom erhält in einer Umfrage zur Zufriedenheit mit dem Internet-, TV- und Festnetzangebot die besten Noten. Salt ist am Ranglistenende.

Laut dem Vergleichsportal moneyland.ch, welches eine repräsentative Umfrage bei 1'500 Konsumenten durchführte, sind die Unterschiede in Sachen Kundenzufriedenheit gross.

Mit Blick auf die einzelnen Telekomanbieter führt die Marktführerin Swisscom die Ranglisten in den meisten Kategorien an. Swisscom sei zwar "berüchtigt" für teure Tarife. Bezüglich Kundenzufriedenheit schneide sie allerdings auch am besten ab, hiess es dazu.

Vor allem bei Faktoren wie TV-Bildqualität, zeitversetztes Fernsehen und Festnetz-Gesprächsqualität schwimmt die Swisscom laut den Angaben mit je 8,3 von möglichen 10 Punkten oben auf. Bezüglich der Zufriedenheit mit Rechnungen rangiere sie hingegen hinter den Konkurrenten Sunrise und Quickline.

Sunrise kommt insgesamt bei der Zufriedenheit auf den zweiten Platz, UPC schneide hingegen nur durchschnittlich ab. Demgegenüber bleibt Salt unter den grösseren Telekom-Anbietern auf den hinteren Rängen zurück - insbesondere wegen des Kundendiensts (6,3 Punkten). (sda/awp)

Meist gelesene Artikel

BAAR

Baufirma patzt bei Verkehrsführung

Eine Frau mit Mundschutz geht an einem Schild mit Informationen über die Maskenpflicht vorbei. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes aufgrund des Coronavirus ist an belebten Orten in Amsterdam Pflicht. Foto: sem Van Der Wal/ANP/dpa
NIEDERLANDE

Maskenpflicht in Amsterdam und Rotterdam: Infektionen verdoppelt

LUZERN

Sattelschlepper umgekippt – Chauffeur verletzt und Strasse acht Stunden lang gesperrt

dpatopbilder - Wegen eines Waldbrands in Südfrankreich haben zahlreiche Menschen ihre Häuser verlassen müssen. Foto: Bob Edme/AP/dpa
FRANKREICH

Waldbrand in Südfrankreich - Tausende Menschen ausquartiert

LUZERN

Wie im Krieg: 1971 verwüstete eine missglückte Sprengung die Luzerner Kleinstadt

Das Auto kam von der Strasse ab und geriet in den angrenzenden Wald. Bei der Kollision starb ein Mitfahrer auf dem Rücksitz.
VERKEHRSUNFALL

Todesopfer bei Selbstunfall in Villigen AG

URI

Bei den Wirten der Weid ob Seelisberg ist «Chüäfladä» eine Spezialität

Die Leasingfirma Alafco aus Kuwait hat eine Bestellung beim Flugzeugbauer Boeing auf die Hälfte der ursprünglich georderten Maschinen reduziert. (Symbolbild)
INDUSTRIE

Kuwait halbiert Boeing-Bestellung

Die schwedische Konjunktur hat trotz einem lockeren Umgang mit der Corona-Pandemie stark gelitten - im Bild eine Einkausfsstrasse in Stockholm. (Archiv)
KONJUNKTUR

Konjunktur auch in Schweden eingebrochen

WIRTSCHAFT

Die grosse Entlassungswelle könnte in der Zentralschweiz bald anrollen

Zur klassischen Ansicht wechseln